Cyber Security

Seiten

  • 1
  • 2

Die Blockchain und unser Gesundheitswesen von morgen

Die Blockchain bietet als Technologie zur Vertragsabwicklung eine Menge Möglichkeiten. Wie könnte das das Gesundheitswesen weiter voranbringen? Ein Gedankenspiel zur zukünftigen Nutzung.

Die Bereitschaft, persönliche Daten offenzulegen

Trotz Datenschutzbedenken beim Thema personalisierte Medizin überwiegt die Hoffnung auf deren Nutzen. Dies belegt eine kürzlich von PwC vorgelegte Studie

Revolution der Versorgungsqualität durch Daten

Mit fortschreitender Digitalisierung der Patientendaten nimmt der Ruf nach einer intelligenten Auswertung der Flut elektronischer Daten zu, um eine bessere gesundheitliche Versorgung der Bevölkerung zu ermöglichen.

Auch ein D-A-CH-Thema

Die neue Cybersecurity Studie von HIMSS Analytics zeigt, inwieweit Cybersicherheit auch schon im Bewusstsein der Europäer verankert ist. Gerade in DACH finden die meisten Angriffe statt, aber wird dort auch am besten vorgesorgt?

Europas neue Regeln für den Umgang mit Daten

Die neue europäische Datenschutz-Grundverordnung soll den EU-Ländern einheitliche Datenschutzregeln bringen. Die Abstimmung im EU-Parlament gilt als Formsache. Danach stehen dem bundesdeutschen Datenschutzrecht zahlreiche Änderungen bevor.

Angst vor dem Unbekannten

Locky – klingt süß, oder? Kann nicht so schlimm sein, wenn ich mir einen Locky eingefangen habe? Die jüngsten Erfahrungen einiger Krankenhäuser sind sicherlich andere.

Betrieblicher Datenschutz vor dem Aus

Der Rechtswissenschaftler Nikolaus Forgó gilt als Datenschutzexperte für den Gesundheitssektor. Er lehrt an der Leibniz Universität Hannover und leitet dort das Institut für Rechtsinformatik. Ein Gespräch über die neue europäischen Datenschutz-Grundverordnung.

Wir müssen reden

Warten, warten, warten. Die eHealth-Revolution kommt, jetzt aber ganz bestimmt.

Daten schützen

Der Wandel des Gesundheitswesens durch mHealth ist in vollem Gange. Wie aber sieht es mit der Sicherheit der erhobenen Daten aus? Wo werden sie gespeichert? Wer hat darauf Zugriff?

Kalt erwischt

Mit dem neuen MDK-Prüfverfahren kommt auf die Krankenhäuser eine Herausforderung zu, die mit Papierakten schwer zu bewältigen sein wird. Vielleicht das Initial für die elektronische, rechtssichere Patientenakte!

Politik der kleinen Schritte

Mobile Visite ist alles andere als trivial. Weder technisch noch kulturell. Doch wenn sie so konsequent eingesetzt wird wie am Unfallkrankenhaus Berlin (ukb), dann ist sie ein gewaltiger Schritt in Richtung Patientensicherheit.

Seiten

  • 1
  • 2