Digitaler Wandel

Die erfolgreiche digitale Transformation des Gesundheitswesens ist mehr als nur ein Technologieupgrade. Sie erfordert strukturelle, organisatorische und kulturelle Veränderungen und berücksichtigt u. a. Change-Management, Leadership, Governance und Datensicherheit.

Die EU-Prioritäten für Digitalisierung

Präsidentin der EU Kommission verdeutlicht Pläne zur Pandemievorsorge

Liva Healthcare kooperiert mit Krankenkassen

Diabetes-Coach gewinnt Healthy Hub eHealth-Wettbewerb

Strukturierter Datenaustausch

HCI Solutions beugt Arzneimittel-Intoleranzen und Allergien durch Datenaustausch vor

Seiten

Hautkrebs: KI-Screenings & personalisierte Therapie

Der 31. Deutsche Hautkrebskongress in Hamburg hat die jüngsten digitalen Trends und Entwicklungen in der Diagnostik und Behandlung der Erkrankung vorgestellt.

Diät- und Lifestyle-Coaching

Oviva, ein wachsendes Start-Up aus der Schweiz, nutzt individuelles Coaching mit einer intuitiven App und zertifizierten Ernährungsberatern, um Programme für gesunde Ernährung anzubieten.

Flying Health und LM+

Das Joint Venture der deutschen Privatversicherungen soll vom Knowhow des Berliner Unternehmens profitieren. Das Ziel: eine Zukunftsstrategie für den Gesundheitsmarkt.

Smarte Gesundheit 2021

Neue Trendstudie von BearingPoint veröffentlicht: Die Deutschen vertrauen zunehmend in die digitale Gesundheitsversorgung.

Vor Hitze geschützt

Die Stadt Rom setzt Technologie ein, um durch den Klimawandel bedingte Gesundheitsrisiken zu bekämpfen. Ein Vorbild für die DACH-Region?

Schwimmbrillen mit Augmented Reality

Über ein Abonnement bei FORM können Schwimmer auf eine Bandbreite von Workouts zugreifen, die sich auf Ausdauer, Kraft, Sprints, Erholung und weitere Techniken konzentrieren.

Pro Gesundheit

Jeden Einzelnen für die eigene Gesundheit engagieren und gesundheitsorientierte Entscheidungen anregen – das ist Ziel des DHEI. Die internationale Zusammenarbeit der neuen Stiftung soll u.a. Lifestyle-bedingte Krankheiten verhindern.

Neue Bitkom Studien

DiGA, E-Rezept, ePA & Co: Neue Bitkom Umfragen geben Aufschluss über die deutsche Sichtweise auf die jüngsten Digital Health Trends.

Eine Kultur des Mitgefühls

Damit Empathie im Mittelpunkt des Gesundheitswesens stehen kann, bedarf es fortschrittlicher elektronischer Patientenakten. So erlangen Mitarbeiter an der Front die Freiheit, nach eigenem Ermessen persönliche Beziehungen zu Patienten aufzubauen.

3. Healthcare Hackathon

Interdisziplinäre Zusammenarbeit für eine verbesserte digitale Gesundheitsversorgung: Die Universitätsmedizin Mainz hat neue Lösungskonzepte für Pflege, Ärzte und Patienten ausgezeichnet.

Digitale Tools für Medizinstudenten

Die Charité Universitätsmedizin Berlin revolutioniert ihre Lehre mittels Augmented Reality, Blended Learning und weiteren digitalen Innovationen.

Deutsche Biotechologie

Die Mittel werden verwendet, um die Produktentwicklung in der Pipeline von HMNC bis zur Marktreife zu beschleunigen.

KHZG: Digitale Patientenportale fördern

3,4 Mrd. Euro sollen in die Digitalisierung deutscher Kliniken fließen. Health-IT Unternehmen schließen deshalb jetzt neue Partnerschaften, darunter auch Philips und nubedian.

COVID-Pass wird obligatorisch

Das französische Parlament hat ein Gesetz verabschiedet, das den „grünen Pass“ verpflichtend macht. Auch Italien wird ab August Beschränkungen verordnen. Wirkt sich dies auch auf die DACH-Region aus?

Chirurgische Kommunikation

Ein neues System ermöglicht es Ärzten während operativer Eingriffe, Videos aufzunehmen und zu teilen sowie unterdessen zu kommunizieren.

Digitale Reife deutscher Kliniken

Das DigitalRadar-Projekt misst die Auswirkungen der Bundesmittel auf die Digitalisierung der Krankenhäuser.

Robotik für gesundes Altern

Eine neue Studie zeigt, wie die EU Kommission und ihre japanischen Partner intelligente Wohnumgebungen mit Pflegerobotern geschaffen haben.

Top 10 Use Cases: KI im Gesundheitswesen

Von der Medikamentenentwicklung bis hin zur Vorhersage von Nierenerkrankungen – KI könnte der nächste Game Changer im Gesundheitswesen sein.

Nierenfunktions-Management

Die Science4Life Initiative lobte Ende Juni Deutschlands innovativste Start-Ups 2021 aus. Darunter waren auch etliche Projekte aus der Health-IT.

Zukünftige Speicherung von Gesundheitsdaten

Die klinischen Daten des Versius-Robotersystems werden auf einer Project-Silica-Glasplatte gespeichert, die mehr als 10.000 Jahre haltbar ist.

Medizinprodukte-Markt erholt sich

Ein neuer Bericht zeigt: Die Wachstumschancen in der mobilen und häuslichen Gesundheitsversorgung sowie für moderne Technologien steigen und werden insbesondere RASD, kardiovaskulären und orthopädischen Geräten zu Gute kommen.

Gut geplant

In Kliniken und Praxen sollen Termine und Personal in Zukunft digital besser planbar sein: dafür haben die Unternehmen Doctolib und Planerio jetzt eine gemeinsame Schnittstelle entwickelt.

Klinischer Burnout

Ärzte*innen und Pflegende der D-A-CH Region haben an der umfangreichen HIMSS Studie zum Thema Stress und Burnout teilgenommen. Das zugehörige Whitepaper identifiziert jetzt die Schlüsselfaktoren in Europa und Australien und zeigt Präventionswege auf.

Qualifiziert für die digitale Gesundheitsbranche

Mit dem neuen Bachelorstudium für „Digital Health Engineering“ eröffnen die Hochschule Fresenius und der IT-Dienstleister adesso im September 2021 ihre neue Studienkooperation.

Immunkrankheiten erkennen

Die Partnerschaft wird die KI-basierte Plattform von Ada Health nutzen, um die Diagnose von seltenen Erkrankungen zu beschleunigen.

Seiten