Digitaler Wandel

Seiten

Philips: Future Health Index 2021

Anlässlich von Philips neuem „Future Health Index 2021“ Bericht trafen sich führende Vertreter der Branche und diskutierten neben KI und Nachhaltigkeit die Frage, wie sich die Gesundheitslandschaft durch die Pandemie hindurch entwickelt.

Starker Auftritt: Deutschland bei der HIMSS21 Europe Konferenz

HIMSS sagt Danke: Die Konferenzteilnahme – inklusive die am Swiss eHealth Summit – ist für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Gesundheitswesens kostenlos, ebenso für wissenschaftliche Einrichtungen.

WHO-Hub für Gesundheitskrisen

Als Informationszentrum soll der WHO-Hub Innovationen im Bereich der Datenanalyse vorantreiben mit dem Ziel, sich auf öffentliche Gesundheitskrisen vorzubereiten und diese vorherzusagen, sie zu verhindern, zu erkennen und auf diese zu reagieren.

"Skalierbar und modular: Plattformen gehört die Zukunft"

Die Nutzung von Plattformen in Kliniken und Krankenhäusern zahlt auf die Patientenversorgung ein – gerade in der Radiologie. Plattformen sorgen für mehr Effizienz und eine bessere, schnellere Befundung. Dabei gilt es, die vorhandene IT nicht in eine Sackgasse zu führen. Christian Backert, Business Manager Healthcare Informatics bei Philips DACH,...

Impfstoff-Verteilung

Länder auf der ganzen Welt beginnen mit der Einführung digitaler Impfstoffpässe. HIMSS reagiert jetzt auf den Bedarf nach Berichtsspezifikationen und -standards und spricht Empfehlungen für die Rolle der digitalen Gesundheit bei der Impfstoff-Verteilung aus.

„Das EPD läuft in der Schweiz noch nicht“

Bis April 2020 sollten sich alle Schweizer Spitäler gemäß dem Bundesgesetz über das elektronische Patientendossier (EPDG) einer Stammgemeinschaft anschließen, um das elektronische Patientendossier (EPD) schweizweit anzubieten. Ein Jahr später hakt Healthcare IT News jetzt bei Stefan Hunziker, CIO am Luzerner Kantonsspital (LUKS) nach, wie sich das...

AXA & Microsoft: Digitale Gesundheitsplattform startet

Der Launch folgt einem erfolgreichen Pilotprojekt in Deutschland und Italien.

Sicher fliegen

Um Flugreisen sicherer zu machen, wird nun eine Sterilisationsmethode erprobt, die seit mehr als 50 Jahren in Krankenhäusern und Laboren eingesetzt wird.

Antwort auf COVID-19: EU4Health-Programm

Das EU4Health-Programm zielt darauf ab, 5,1 Mrd. Euro in EU-Länder, Gesundheitsorganisationen und NGOs zu investieren, um Innovationen zu fördern und die Widerstandsfähigkeit der Gesundheitssysteme zu stärken.

61 Mio. Euro für Happify Health

Die weltweit zugängliche Plattform des Start-Ups stellt Ressourcen für die digitale therapeutische Versorgung bereit und deckt mittlerweile mehr als 20 Mio. Menschenleben ab.

DNA-Forschungs-Toolkit

Die neue KI-gesteuerte Technologie ist in der Lage, ein vollständiges Genom in 30 Minuten zu sequenzieren.

Deutschland bewilligt 11. DiGA im Fast Track

Wir stellen alle digitalen Gesundheitsanwendungen (DiGA) vor, die in Deutschland bisher zur ärztlichen Verordnung und Erstattung zugelassen sind. Die Übersicht gibt einen Ausblick auf die vielversprechendsten Bereiche der digitalen Medizin.

Digitale Reifegrade in deutschen Kliniken

Deutschland ist dabei ein Projekt zu starten, um die digitale Reife seiner 2.000 Krankenhäuser zu bewerten. Wenn sich das Land darauf konzentriert, die Auswirkungen auf Mediziner und Patienten zu verstehen, kann es zur Weltspitze aufschließen, so Armin Scheuer, VP, HIMSS.

Schweiz & Deutschland: Investitionsprioritäten im Gesundheitssektor

COVID-19 hat gezeigt, wie wichtig E-Health ist, und Krankenhäuser begrüßen Finanzierungsinitiativen, um die Digitalisierung voranzutreiben. In einem Interview mit Healthcare IT News teilt das Schweizer Beratungsunternehmen Indema seine Ansichten zu den Investitionsprioritäten von Krankenhäusern und Trends auf dem schweizerischen und deutschen...

DiGA Fast Track

Auf dem Internationalen Gipfel der Digital Medicine Week war zu hören, warum digitale Entwickler versuchen sollten, Deutschlands neuen DiGA-Fast-Track-Prozess zu nutzen und ihre Produkte auf den Markt zu bringen.

Healthcare-Barometer 2021

PwC Deutschland hat die Ergebnisse einer neuen Umfrage veröffentlicht. Demnach sind die Deutschen mit ihrem Gesundheitssystem zufriedener als je zuvor – und doch skeptisch mit Blick auf die Pandemie.

OP-Robotik jetzt in Deutschland

Das Robotik-Tool Versius Surgical wird jetzt im Klinikum Chemnitz zur Unterstützung laparoskopischer Operationen eingesetzt. Damit folgt Deutschland seinen Nachbarn Frankreich und Großbritannien, die diese Technologie bereits nutzen.

DGP 2021: Innovationen der Zukunft

Der Digitale Gesundheitspreis 2021 geht in die nächste Runde: jetzt hat der Pharma-Konzern Novartis seine Shortlist bekannt gegeben.

3 Mio. Euro für digitale Innovationen

EIT Health hat im Wild Card Programm zwei Innovationsteams aus Deutschland und Spanien ausgewählt: Die Finalisten werden digitale Innovationen bei der Behandlung von Parkinson und Krebs der Gebärmutterschleimhaut vorantreiben.

Digitaler Coronavirus-Pass

Die dänische Regierung hat Pläne angekündigt, bis Ende Februar digitale Pässe einzuführen – und ist damit weltweit ein Vorreiter.

Digitaler Schub durch KHZG

Seit Jahresbeginn können Krankenhäuser staatliche Mittel im Rahmen des Krankenhauszukunftsgesetzes (KHZG) beantragen.

DiGA Experten-Workshop

Vormerken: Die für den 3. Februar 2021 geplante Digital Health Online-Fachveranstaltung des VDE beantwortet Fragen rund um Qualifizierung und Verschreibung von digitalen Gesundheitsanwendungen (DiGA).

Anspruch auf die ePA

Was ändert sich 2021 im deutschen Gesundheitswesen? Wir haben die wichtigsten Neuerungen – von der Einführung der ePA bis zum Stellenausbau für Hebammen – kompakt zusammengefasst.

Gesundheitsbewusste Kultur

Ilya Kravtsov, CEO und Mitbegründerin von PouchPASS, berichtet im Q&A Interview über die positiven wirtschaftlichen Auswirkungen eines stärkeren Verbraucher-Engagements im Bereich der Gesundheitstechnologie.

Visualisiertes Wissen

Forscher aus Graz wollen ein interaktives und adaptives Informationssystem für das Gesundheitswesen in Österreich entwickeln. Die Idee dahinter: medizinisches Wissen nutzerspezifisch aufbereiten und darstellen.

Seiten