Digitaler Wandel

Seiten

Die Fitmacher für die Cloud

Krankenhäuser werden cloud-affin, so die Beobachtung von Markus Zappolino, Manager Presales Public Sector bei Dell EMC.

Mitgefühl kontra Computer

Mitgefühl ist zentral für ein Gesundheitswesen, dies gilt gleichermaßen unter Patienten wie Ärzten, so die Ergebnisse einiger US-Studien. Technologen sollten daher ihre Verantwortung erkennen, Maschinen so zu konstruieren, dass sie Mitgefühl wertschätzen.

Erfolgs-Rezept Praxis-Preis 2018

Ein Telekonsilkonzept und eine Patientenpatenschaft sind die Gewinner des diesjährigen Erfolgs-Rezept Praxis-Preis für Ärzte. Bald schon sollen deren Wirkungskreise erweitert werden.

Amazon Health - jetzt erobert Jeff Bezos das Gesundheitssystem

Amazon ist für viele einfach ein Online-Versandhändler. In Wahrheit aber ist es ein komplexes System aus Logistikern, Händlern und Produkten. Mit Amazon Health will Jeff Bezos nun auch das amerikanische Gesundheitssystem erobern.

Faszinierende Entwicklungen

Die einen frohlocken, den anderen läuft ein Schauer über dem Rücken: Künstliche Intelligenz schickt sich an, die moderne Human-Medizin entscheidend zu prägen und zu verbessern. Auch macht die digitale Transformation vor Krankenhäusern und Arztpraxen nicht halt.

Vorsprung durch Technik?

Im einstigen Vorzeigeland des technischen Fortschritts scheint dieser ins Stocken geraten zu sein, wenn man den Ergebnissen der jüngsten Bitkomstudie Glauben schenken darf. Datenschutz, Sicherheitsanforderungen und Fachkräftemangel sind die größten Hemmschuhe.

AGAPLESION DIAKONIEKLINIKUM ROTENBURG erreicht HIMSS Analytics EMRAM Stufe 6

Das AGAPLESION DIAKONIEKLINIKUM ROTENBURG (Rotenburg an der Wümme, Deutschland) hat sich erfolgreich der Stufe 6 Validierung nach den internationalen HIMSS Analytics EMRAM Kriterien gestellt.

Patientenbeteiligung am häufigsten durch Portale

Das HIMSS Analytics Trendbarometer: Der Patient rückt in den Mittelpunkt und beteiligt sich maßgeblich daran, gesund zu bleiben oder zu gesunden. Welche Optionen zur Patientenbeteiligung bieten Gesundheitseinrichtungen und was erwarten Verbraucher in der D-A-CH-Region?

Wir maximieren den Wert jeder Probe

Helsinki Biobank profiliert sich durch ihren etwas anderen Ansatz bezüglich des Sammelns von Proben. Hanna Heikkinen, IT-Managerin, Helsinki Biobank, sprach mit 42 News über die Aufgaben der Helsinki Biobank und die Rolle der Interoperabilität.

Innovationsförderung

Seit Herbst fördert der ‚Digital Health Accelerator' Projekte, die mittels digitaler Lösungen den Klinikalltag verbessern wollen. Nun gibt es erstmals für die Öffentlichkeit einen Einblick in die geförderten Entwicklungen.

Pflege 4.0

Immer mehr Pflegebedürftigen stehen immer weniger Pflegekräfte gegenüber. Kann Technologie helfen, die Kluft zu schließen? Im Januar gingen vier Pflegepraxiszentren an den Start, dies gemeinsam mit Wissenschaftlern und Industriepartnern zu untersuchen.

Digitalisierung voranbringen

Der ZVEI zieht Bilanz: Die Wirtschaftskraft wird durch neue Technologien und Arbeitsprozesse vorangebracht. Digitalisierung mitsamt Analysetools sind ein Treiber, Cybersicherheit und Fachkräftemangel ein Hemmnis, dies gilt auch für die Gesundheitswirtschaft.

Ordensklinikum Linz Elisabethinen erreicht HIMSS Analytics EMRAM Stufe 6

Das Ordensklinikum Linz Elisabethinen in Österreich hat sich erfolgreich der Stufe 6 Validierung nach den internationalen HIMSS Analytics EMRAM Kriterien gestellt.

Stand der Digitalen Epidemiologie

Schweizer Ärzte arbeiten daran, die digitale Epidemiologie voranzubringen, um Epidemien, Gesundheitsverhalten und -determinanten besser zu verstehen und damit die Versorgung der Bevölkerung zu optimieren. Noch aber ist die Zuverlässigkeit der Methode nicht klar belegt.

Online Masterstudiengang

Digitale Transformation fordert eine engere Verzahnung von Informatik und Medizin. Die UMIT bietet nun in einem Online Masterstudiengang die Möglichkeit, den Spagat zwischen beiden Welten zu schließen.

Neu: Fernbehandlung von Neupatienten

Ohne Handschlag: Der Arzt-Patienten-Kontakt ausschließliche über Telefon oder Internet ist nun auch hierzulande möglich: Als einzige Firma in Deutschland bietet TeleClinic im Rahmen eines Modellversuchs ihre Plattform für ärztliche Diagnosen und Rezepte an.

Elektronische Gesundheitskarte à la PKV

Das E-Health-Gesetz sieht die elektronische Gesundheitskarte als Schlüssel der Digitalisierung im GKBV Bereich. Die PKV hingegen setzt auf Apps. Als erste PKV hat nun die Deutsche Krankenversicherung ihre App gelauncht.

Viel versprechend

Digitalisierung impliziert die Hoffnung auf verbesserte Behandlungsqualität, vereinfachte und schnellere Arbeitsabläufe. Der Alltag im Krankenhaus ist oft weit davon entfernt: es mangelt an Ressourcen bei der Hard-und Software, beim IT-Support und an Schulungen.

HIMSS Analytics aktualisiert die EMRAM Kriterien

Das Electronic Medical Record Adoption Model (EMRAM) von HIMSS Analytics wurde 2005 in den USA entwickelt und 2010 erstmals in Europa veröffentlicht. Seitdem wurden relativ wenige Änderungen am Modell vorgenommen.

Datenschutz modernisieren

Big Data führt zu einem Wandel im Gesundheitswesen. Der Ethikrat beleuchtet, wie sich dies auf die Gesellschaft auswirkt und welches ethische Instrumentarium diese bedarf, adäquat mit den Herausforderungen von Big Data umzugehen.

Eugen Münch-Preis 2017 verliehen

Ein Preis, der vielversprechende Veränderungen des Gesundheitssystems würdigt. Dabei wird das Augenmerk auf solche Anwendungsbeispiele gelenkt, bei denen sowohl der Patientennutzen vermehrt wird und positive gesundheitsökonomische Effekte verbucht werden.

Keine Akzeptanz

Die Stimmungslage gegenüber den durch Digitalisierung erzeugten Änderungen im Gesundheitswesen ist verhalten. Durch den geringen Durchdringungsgrad der IT im Gesundheitssektor konnten bisher auch nur wenige der verheißenen Vorteile realisiert werden.

Pflegeroboter, warum nicht?

Technischen Assistenzsysteme und Roboter in der Pflege sind für viele Bürger gar nicht so unvorstellbar, fand eine forsa Studie heraus. Aber Digitalisierung in der Pflege geht nur mit mehr Beratungsangeboten und finanzieller Unterstützung.

Der CIO als Vordenker

42 News traf den neuen CEO der HIMSS, Harold Wolf III, in London bei dem diesjährigen „Executive Leadership Summit“ und sprach mit ihm über die angesichts der digitalen Transformation geänderten Anforderungen an einen CIO.

Seiten