Datenschutz

Seiten

gematik plant TI 2.0

Im Fokus: Nutzerorientierung, Interoperabilität, Betriebsstabilität und elektronische Identität

gematik plant TI 2.0

Deutschlands Telematik-Infrastruktur soll ein umfassendes Architektur-Update erhalten – und nennt sich schon jetzt Plattform für Digitale Medizin. Die gematik hat nun ein Ideenpapier vorgestellt.

DiGA Experten-Workshop

Vormerken: Die für den 3. Februar 2021 geplante Digital Health Online-Fachveranstaltung des VDE beantwortet Fragen rund um Qualifizierung und Verschreibung von digitalen Gesundheitsanwendungen (DiGA).

"Das Gesundheitssystem der Zukunft ist auf Verbraucher und Wellness orientiert - und digital vernetzt"

Healthcare IT News hat einschlägige Experten zu ihren wichtigsten Prognosen befragt, die das Gesundheitswesen im Jahr 2021 definieren.

Instant-Kommunikation für Internisten

Messaging-Dienste für Ärzte, die den Datenschutzanforderungen hierzulande gerecht werden, sind gefragter denn je: jetzt setzt Siilo, der niederländische Pionier auf diesem Gebiet, mit der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM) ein Internisten-Netzwerk auf, das den Austausch der Fachärzte in Deutschland fördern wird.

IT-Versagen nach Cyberattacke

Die Uniklinik Düsseldorf musste eine Patientin wegen einer Cyberattacke abweisen, die daraufhin verstarb.

Aufgeklärt

Aufgrund eines Konfigurationsfehlers konnten deutsche Ärzte acht Wochen lang keine Patientenstammdaten über das System übertragen.

Telemedizin in Deutschland

Interaktiver Zava Report beleuchtet Potenziale und Risiken der deutschen Telemedizin-Branche im EU-Ländervergleich. Das Fazit: eine (noch) geringe Digitalisierungsrate bei gleichzeitig hohen Wachstumschancen.

Corona-Warn-App freigeschaltet

Die wochenlange Entwicklung und die Tests der offiziellen deutschen Corona-Warn-App sind abgeschlossen. Gestern stellte die Bundesregierung die Bluetooth-basierte Smartphone-Anwendung vor.

„Bei IT-Standards geht es um Menschenleben“

In puncto Standards hat sich in Deutschland einiges getan: Politiker und Institutionen haben begonnen, deren Nutzen wahrzunehmen und zunehmend verstärken Gesetze und Initiativen deren Einsatz. Gerade in der Corona Krise sind deren Vorteile greifbar geworden, denn die Erhebung von Daten mit einheitlichen Standards und Formaten ermöglicht, den...

Tracing-App für die Schweiz

Die Schweizerische Gesellschaft für Medizinische Informatik (SGMI) empfiehlt Proximity Tracing zur Eindämmung von SARS-CoV-2.

Seiten