Digitalisierung

Seiten

„Unser Commitment für Tasy in Deutschland steht“

Interview mit Gerrit Schick, Business Group Manager Healthcare Informatics und Population Health Management Philips GmbH Market DACH

„Unser Commitment für Tasy in Deutschland steht“

Start für Tasy in Deutschland, IHE-Komponenten in den eigenen Lösungen, eine neue Plattform für Patienteninteraktion – der Philips-Konzern setzt seinen Weg zum umfassenden Anbieter von Digitalisierungslösungen im Healthsektor fort. HealthTech Wire sprach mit Gerrit Schick, Business Group Manager Healthcare Informatics und Population Health...

„Das Management der digitalen Transformation steht im Fokus des Swiss eHealth Summit 2018“

Unter dem Motto „Leadership & Digital Transformation“ stellt der 11. Swiss eHealth Summit vom 11.-12. September 2018 die Frage, wie digitale Veränderungsprozesse organisiert und nutzbringend umgesetzt werden können.

Gezielte Antworten, konkreter Outcome

Die HIMSS-Delegationsreise im Vorfeld der HIMSS18 in Las Vegas verspricht wertvolles Insiderwissen. Rainer Herzog, General Manager D-A-CH, HIMSS Europe, erklärt im Gespräch, warum.

Unsichtbar und smart

Kostensenkung und Nutzensteigerung, organisationsübergreifendes Wissensmanagement: Für das Gesundheitswesen steckt viel Potenzial im Cloud Computing, das auf Erden teuer erarbeitet werden muss.

Crash oder Symbiose

Eine neue Generation von eHealth-Start-ups ändert den digitalen Markt im Kliniksegment: Zusammenstoß oder Integration zweier Welten?

Pflege: Digitale Patientenkoordination

Die Koordination der Pflege wird digitaler: Das finnische Unternehmen Buddy Healthcare erhält jetzt Fördermittel für seine Internationalisierung. Die Plattform des Unternehmens vereinfacht die Kommunikation zwischen Patienten und Krankenhäusern.

Antwort auf COVID-19: EU4Health-Programm

Das EU4Health-Programm zielt darauf ab, 5,1 Mrd. Euro in EU-Länder, Gesundheitsorganisationen und NGOs zu investieren, um Innovationen zu fördern und die Widerstandsfähigkeit der Gesundheitssysteme zu stärken.

Deutschlands ePA-App

Seit Jahresbeginn haben alle gesetzlich Versicherten in Deutschland – 72 Mio. Bürger – Anspruch auf eine elektronische Patientenakte (ePA), mit deren Bereitstellung die Krankenkassen beauftragt sind. Im Interview mit Healthcare IT News erklärt Sandra Hoyer, ePA-Projektleiterin bei der Techniker Krankenkasse (TK), wie die Umsetzung funktioniert –...

Digitaler Mutterpass

Der Berufsverband der Frauenärzte (BVF) hat auf der virtuellen FOKO 2021 über die geplanten Erweiterungen der elektronischen Patientenakte (ePA) berichtet.

DNA-Forschungs-Toolkit

Die neue KI-gesteuerte Technologie ist in der Lage, ein vollständiges Genom in 30 Minuten zu sequenzieren.

Seiten