eHealth

Seiten

Deutschlands ePA-App

Interview mit TK-Expertin Sandra Hoyer: So klappt die Umsetzung bei den Krankenkassen

Genexpressionsdiagnostik im Vormarsch

Molekularpathologische Diagnostikmethoden helfen bei der Entscheidung, ob eine Chemotherapie wirklich hilft. Seit Kurzem können nicht nur Privatversicherte, sondern auch immer mehr gesetzlich versicherte Patientinnen mit Brustkrebs davon profitieren.

Antwort auf COVID-19: EU4Health-Programm

Das EU4Health-Programm zielt darauf ab, 5,1 Mrd. Euro in EU-Länder, Gesundheitsorganisationen und NGOs zu investieren, um Innovationen zu fördern und die Widerstandsfähigkeit der Gesundheitssysteme zu stärken.

Deutschlands ePA-App

Seit Jahresbeginn haben alle gesetzlich Versicherten in Deutschland – 72 Mio. Bürger – Anspruch auf eine elektronische Patientenakte (ePA), mit deren Bereitstellung die Krankenkassen beauftragt sind. Im Interview mit Healthcare IT News erklärt Sandra Hoyer, ePA-Projektleiterin bei der Techniker Krankenkasse (TK), wie die Umsetzung funktioniert –...

OP-Robotik jetzt in Deutschland

Das Robotik-Tool Versius Surgical wird jetzt im Klinikum Chemnitz zur Unterstützung laparoskopischer Operationen eingesetzt. Damit folgt Deutschland seinen Nachbarn Frankreich und Großbritannien, die diese Technologie bereits nutzen.

Cloud-Dienst für Medizin-Apps

Drei zugelassene DiGA-Apps laufen bereits über die Healthcare Cloud von T-Systems. Das Unternehmen unterstützt App-Anbieter und Entwickler bei der technischen und rechtlichen Umsetzung ihrer digitalen Gesundheitsdienste.

DiGA Experten-Workshop

Vormerken: Die für den 3. Februar 2021 geplante Digital Health Online-Fachveranstaltung des VDE beantwortet Fragen rund um Qualifizierung und Verschreibung von digitalen Gesundheitsanwendungen (DiGA).

"Das Gesundheitssystem der Zukunft ist auf Verbraucher und Wellness orientiert - und digital vernetzt"

Healthcare IT News hat einschlägige Experten zu ihren wichtigsten Prognosen befragt, die das Gesundheitswesen im Jahr 2021 definieren.

eHealth Monitor Deutschland erschienen

McKinsey hat eine neue Bestandsaufnahme über die Digitalisierung im deutschen Gesundheitswesen vorgelegt. Im Fokus hatte die Unternehmensberatung dabei eine Nutzenanalyse für eHealth und ein App-Barometer.

COVID-19-Prävention

Nicht nur in der DACH-Region und Großbritannien werden präventive Maßnahmen zur COVID-19-Bekämpfung ergriffen. Auch bei den französischen Nachbarn wird digital aufgerüstet. Die französischen Gesundheitsbehörden bezeichnen ihre neue App als „erweiterte“ Version der vorherigen Anwendung StopCovid.

Zeitersparnis durch biomedizinische Interoperabilitäts-Plattform

Vier Jahre nach Einführung der Enovacom Lösung Patient Connect am Vaudois University Hospital (CHUV) verzeichnet das Krankenhaus eine steigende Nachfrage bei anderen Abteilungen, die auch von der Zeitersparnis profitieren wollen.

Seiten