Gesundheitspolitk

Seiten

gematik plant TI 2.0

Im Fokus: Nutzerorientierung, Interoperabilität, Betriebsstabilität und elektronische Identität

Vertrauen in Künstliche Intelligenz

Auf der CES 2021 haben Experten darüber beraten, wie man die Skepsis gegenüber KI-Software überwinden kann und damit gleichsam, wie man etwas vertrauen kann, das schwer zu verstehen und zu visualisieren ist.

gematik plant TI 2.0

Deutschlands Telematik-Infrastruktur soll ein umfassendes Architektur-Update erhalten – und nennt sich schon jetzt Plattform für Digitale Medizin. Die gematik hat nun ein Ideenpapier vorgestellt.

Deutschlandweit: SNOMED CT

Der grundlegende Schritt ist laut der Bundesanstalt für Arzneimittel und Medizinprodukte „ein Baustein für die semantische Interoperabilität beim elektronischen Austausch von Gesundheitsdaten“.

Anspruch auf die ePA

Was ändert sich 2021 im deutschen Gesundheitswesen? Wir haben die wichtigsten Neuerungen – von der Einführung der ePA bis zum Stellenausbau für Hebammen – kompakt zusammengefasst.

Verlässliche Gesundheitsinformationen

Mit sogenannten Knowledge Panels will das deutsche Gesundheitsministerium eine verlässliche Informationsquelle zu Krankheitsbildern bereitstellen – und kooperiert deshalb jetzt mit Google.

Migräne-Therapie via Ernährung

Auch für Migräne-Patienten wächst die digitale Gesundheitsversorgung weiter an: Mit der Finanzierung seines neuen, nach deutschem Gesetz verschreibungspflichtigen Therapeutikums erweitert Perfood die Therapiemöglichkeiten bei chronischem Kopfschmerz.

In Planung: Digitale Identitäten

Ein weiteres Digitalisierungsgesetz ist auf dem Weg: mit dem DVPMG will der deutsche Gesundheitsminister jetzt Pflege und Versorgung modernisieren – schon ab Jahresmitte 2021.

55,2 Mio. Euro für COVID-19-Projekte

13 Projekte, die sich im Kern mit digitalen Tools und Künstlicher Intelligenz (KI) befassen, erhalten jetzt finanzielle Unterstützung von der Europäischen Kommission.

Blutwerte sichtbar gemacht

Ein Schweizer Medizintechnik-Unternehmen hat einen COVID-19-Antikörpertest für den professionellen Einsatz im Gesundheitssystem entwickelt. Dieser soll Antikörper und andere Biomarker sofort sichtbar machen.

eHealth Monitor Deutschland erschienen

McKinsey hat eine neue Bestandsaufnahme über die Digitalisierung im deutschen Gesundheitswesen vorgelegt. Im Fokus hatte die Unternehmensberatung dabei eine Nutzenanalyse für eHealth und ein App-Barometer.

Seiten