Krankenkassen

Seiten

Anspruch auf die ePA

Deutsches Gesundheitswesen: Die wichtigsten Neuerungen 2021

Erster CE-zertifizierter Online-Sehtest

Mit einem Online-Sehtest hat easee den weltweit ersten CE-zertifizierten Online-Sehtest auf den Markt gebracht. Jetzt kooperiert das Start-Up für Augengesundheit mit dem niederländischen Krankenversicherer Zilveren Kruis. Ein Vorbild für die DACH-Region?

Anspruch auf die ePA

Was ändert sich 2021 im deutschen Gesundheitswesen? Wir haben die wichtigsten Neuerungen – von der Einführung der ePA bis zum Stellenausbau für Hebammen – kompakt zusammengefasst.

Digital Medicine Week 2021

Der health innovation hub (hih) des Bundesgesundheitsministeriums veranstaltet vom 2. bis 5. Februar 2021 eine digitale 4-in-1-Konferenz mit dem übergeordneten Ziel, die Patientenerfahrung zu verbessern.

Migräne-Therapie via Ernährung

Auch für Migräne-Patienten wächst die digitale Gesundheitsversorgung weiter an: Mit der Finanzierung seines neuen, nach deutschem Gesetz verschreibungspflichtigen Therapeutikums erweitert Perfood die Therapiemöglichkeiten bei chronischem Kopfschmerz.

In Planung: Digitale Identitäten

Ein weiteres Digitalisierungsgesetz ist auf dem Weg: mit dem DVPMG will der deutsche Gesundheitsminister jetzt Pflege und Versorgung modernisieren – schon ab Jahresmitte 2021.

Verschreibungsfähig

Mit den Apps kalmeda und velibra eröffnet das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) seine offizielle DiGA-Liste – ein Verzeichnis klinisch validierter und nun verschreibungsfähiger, digitaler Gesundheitsanwendungen, das Ärzten Orientierung bieten soll.

Online-Programm Familiencoach Pflege gestartet

Ein Viertel aller häuslich Pflegenden in Deutschland gilt als hoch belastet, zeigt ein aktueller Report. Besonders Angehörige von Demenz-Kranken sind betroffen. Mit einem interaktiven Online-Programm will die AOK Abhilfe schaffen.

Digital krank geschrieben

Das BMG hat in die von der KBV geforderte Übergangsregelung zur eAU eingewilligt. Damit wird die digitale Krankschreibung für Ärzte erst ab Oktober 2021 verbindlich.

Zahnbonusheft wird digital

Die Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV) und die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) digitalisieren das Bonusheft für die Zahnarztpraxis. Eine Integration in die ePA ist bereits geplant.

Potenzial für App-Entwickler

In ihrem jüngsten Webinar hat die Germany Trade & Invest (GTAI) untersucht, wie die steigende Nachfrage nach digitalen Gesundheits-Apps, regulatorischen Änderungen und ein neuartiges „Fast-Track-Programm“ den deutschen Gesundheitsmarkt zugänglicher und interessanter für Innovatoren der Gesundheitstechnologie gemacht haben.

Seiten