Mit Health Score zum besseren Gesundheitsmanagement

Das Schweizer Insurtech-Unternehmen dacadoo bringt eine neue Plattform auf den Markt: die Wheel of Life-Initiative soll den Einzelnen dabei unterstützen, ein gesünderes und aktiveres Leben zu führen, u.a. mit Hilfe eines Health Scores.

Das in Zürich ansässige Insurtech-Unternehmen dacadoo hat nach eigenen Angaben einen „ultimativen Lifestyle-Navigator“ auf den Markt gebracht, der Menschen durch eine Kombination von Motivationstechniken aus der Verhaltenswissenschaft, Grundlagen der Gamification und sozialen Netzwerken dabei unterstützt, gesünder zu leben.

Die Plattform nutzt zudem KI und automatisiertes Coaching, um die Anwender zu motivieren, ihre Fitness zu verbessern und gesündere Ernährungsentscheidungen zu treffen.

WARUM DIES WICHTIG IST

Nicht übertragbare Krankheiten, die hauptsächlich auf Lebensstilkomponenten wie Rauchen, schädlichen Alkoholkonsum, Bewegungsmangel oder eine falsche Ernährung zurückzuführen sind, zählen weltweit zu den Haupttodesursachen.

Die Nutzer des „Wheel of Life“ können ihre körperliche und geistige Gesundheit, die Qualität ihres Schlafs und ihrer Ernährung, ihre Achtsamkeit, körperliche Aktivität und Rauchgewohnheiten sowie ihren Alkoholkonsum messen und quantifizieren; das Ergebnis ist eine Zahl von 0 (schlecht) bis 1.000 (ausgezeichnet), die ihren Health Score darstellt.

Der preisgekrönte Health Score ist eine wissenschaftliche Lösung zur Messung der ganzheitlichen Gesundheit, die auf klinischen Studien mit über 300 Mio. Teilnehmern basiert.

Einer kürzlich von dacadoo durchgeführten Branchenumfrage zufolge richten 81 Prozent der Lebens- und Krankenversicherer aufgrund der COVID-19-Pandemie ihr Augenmerk darauf, ihr Produktangebot um Lösungen für Gesundheit und Wohlbefinden zu ergänzen.

Vor diesem Hintergrund zielt dacadoo mit der Produktanpassung von „Wheel of Life“- darauf ab, das digitale Gesundheitsengagement für Versicherer und Corporate-Wellness-Anbieter zu verbessern, indem es die Benutzererfahrung mit einer einfacheren Schnittstelle optimiert.

DER GRÖSSERE KONTEXT

Im vergangenen Monat brachte die griechische Versicherungsgesellschaft Generali Hellas mit My Health IQ eine neue Gesundheitsengagement-Plattform auf den Markt, die die Technologie von dacadoo nutzt.

In Asien gab die in Japan ansässige SOMPO Himawari Life Insurance eine Geschäftspartnerschaft mit dacadoo bekannt, um ihre Gesundheitsengagement-App „Linkx Score“ einzuführen.

WAS GESAGT WURDE

Peter Ohnemus, Präsident und CEO von dacadoo, sagte: „Wheel of Life macht das digitale Gesundheitsengagement einfacher als je zuvor. Ich freue mich sehr, dass wir diese bahnbrechende Lösung zu einer Zeit auf den Markt gebracht haben, in der es besonders wichtig ist, gesündere Gewohnheiten anzunehmen und unseren Lebensstil zu verbessern.“

 „Darüber hinaus haben Lebens- und Krankenversicherer nun eine konkrete Lösung, um ihren Versicherten zu helfen, gesund zu bleiben, indem sie sich auf die Prävention von Lifestyle-bedingten Krankheiten fokussieren, sowie eine Möglichkeit, eine #wecare-Strategie umzusetzen, die in der neuen Normalität der Stakeholder-Ökonomie von größerer Bedeutung ist denn je“, betonte er.

##

Dies ist eine Übersetzung eines englischsprachigen Artikels von Sara Mageit, erschienen auf MobiHealthNews.

Auch für Sie interessant

Your search returned no results.