Digitaler Wandel

Die erfolgreiche digitale Transformation des Gesundheitswesens ist mehr als nur ein Technologieupgrade. Sie erfordert strukturelle, organisatorische und kulturelle Veränderungen und berücksichtigt u. a. Change-Management, Leadership, Governance und Datensicherheit.

Warnung vor Nierenversagen mittels KI

Eignet sich Google DeepMind Algorithmus für deutsche Kliniken?

Auf Vertrauensbasis

Instant Messaging Standard für das Gesundheitswesen in Entwicklung

eNotfallmedizin ist Modell der Zukunft

Universität Bern errichtet Professur für Telenotfallmedizin

Seiten

Der Wechsel in die Cloud

Breiterer Zugriff zu mehr Anwendungen für Mitarbeiter, mehr Rechenleistung und größere Mobilität sind nur einige der Cloud-Vorteile, die Gesundheitsdienstleister nutzen, um ihre Mitarbeiter zu fördern.

Warum wir Digital Health Tools nutzen

Forschung von Philips wertet Schlüsselfaktoren zur Nutzung digitaler Gesundheitsprogramme aus

Von KI bis zur vernetzten Pflege

Auf dem Nürnberg Digital Festival drehte sich ein ganzer Track um den Gesundheitssektor: von KI bis zur vernetzten Pflege

Gesundheits-Apps auf Rezept

Entwurf für Digitale Versorgung Gesetz (DVG) verabschiedet

Digital kompetente Pflege

bpa Umfrage zeigt Fortschritt der Digitalisierung in der Pflege

Virtuelle Realität erobert OPs

In den nächsten vier Jahren werden bis zu 45 Prozent aller OP-Räume mit intelligenten Technologien ausgestattet, prognostiziert Frost & Sullivan. Hierdurch sollen sich die Präzision und Vorhersagbarkeit der chirurgischen Dienstleistungen verbessern.

Medizinische Spracherkennung verbesserungswürdig

Neue Studie zeigt: Siri, Alexa & Co. benötigen mehr R&D

KI-basierte Video-Dermatoskopie

Deutsches Unternehmen FotoFinder präsentiert Spitzentechnologie in Mailand

Telemedizin an Bord

Mobiles EKG mit Ärzte-Hotline soll Lufthansa Langstreckenflüge sicherer machen

Europa in Transformation

Elektronische Gesundheitsakten wandeln sich in den mitteleuropäischen Gesundheitssystemen hin zu IHE-Infrastrukturen und damit in Richtung Interoperabilität. Einige sind schon ziemlich weit fortgeschritten. Bei anderen verläuft der Fortschritt äußerst langsam.

Ärzte-Rating: "Negative Bewertungen sind eine Chance"

Soziale Plattformen machen Online-Ratings in vielen Branchen populär: auch Ärzte-Bewertungen sind im Kommen – ein professioneller Umgang damit ist gefragt. Auf dem Swiss eHealth Summit 2019 vermittelt Dr. Reinhold Sojer in einem Workshop vom Schweizer Ärzteverband FMH die wichtigsten Kommunikationsrichtlinien.

Europa-Netzwerk fördert Robotik im Gesundheitswesen

Die Europäische Kommission investiert 16 Millionen Euro in das Projekt.

Telenotarzt im Test

Nach erfolgreicher Pilotphase eines „Telenotarzt-Systems“ in Aachen soll die telemedizinische Begleitung von Rettungskräften jetzt auf das ganze Bundesland ausgedehnt werden.

Neue Strukturen für deutsche Krankenhäuser

Hauptstadtkongress Medizin & Gesundheit stellt Krankenhaus Rating Report 2019 vor – und zieht Bilanz über Insolvenz, Fallzahlen und Jahresabschlüsse.

WHO fördert globale Gesundheit

Die Ressource kann laut WHO als Leitfaden für die Entwicklung von Gesundheitsprodukten dienen.

Technologie boomt - aber der Mensch zählt

Auch wenn elektronische Gesundheitsakten, Telemedizin und KI den klinischen Alltag weiter verändern, sind bestimmte menschliche Kerntugenden – Höflichkeit, Respekt, Einfühlungsvermögen, Zusammenarbeit – „das, was uns wertvoll macht“.

Innovationsförderung aus Zürich

Mit einem Pionierprojekt möchte der Verein Swiss Healthcare Startups den Schweizer Gesundheitsmarkt besser vernetzen und Jungunternehmer fördern

Zeit für Patienten, bessere Forschung

Auf dem jüngsten Kongress der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM) debattierten Ärzte und Forscher darüber, was eine digitale Umgebung für die einzelnen Felder der inneren Medizin leisten kann.

Frauen in der Gesundheits-IT

Frauen sind in der Gesundheitstechnologie bekanntermaßen unterrepräsentiert. Das wiederum kann sich nachteilig auf die gesamte Branche auswirken.

Unterstützung für Digital Health Start-Ups

Seit 2013 unterstützt Bayer Digital Health Initiativen im Gesundheitsmarkt – ab April soll es neue Finanzierungsmöglichkeiten geben

Digital Health studieren

Deutsche Medizinstudenten können sich jetzt im Sektor Digital Health gezielt weiterbilden.

Ärzte begeistert

Eine neue Umfrage zeigt: drei von vier Klinikärzten glauben, dass künstliche Intelligenz die Effizienz von Arbeitsabläufen und die Qualitätssicherung in der Pathologie verbessern kann.

eHealth Barometer 2019

Ab Frühjahr 2020 wird das elektronische Patientendossier (EPD) in der Schweiz verfügbar sein. Im eHealth Barometer 2019 hat das Land seine Bürger schon jetzt zu den neuen digitalen Gesundheitsdiensten befragt.

Parallel zum Beruf neue Fähigkeiten erwerben

Die digitale Transformation erfordert auch neue Kompetenzen der im Gesundheitsbereich Arbeitenden. Mittlerweile bieten Institutionen darauf abgestimmte berufsbegleitende Lernprogramme an. 42.News sprach mit UMIT über deren Erfahrungen mit den ersten Absolventen.

Algorithmus übertrifft Ärzte

Ein von Wissenschaftlern entwickelter Algorithmus erwies sich im Durchschnitt als akkurater in der Beurteilung von Bildern von Hautveränderungen als Hautärzte. Jedoch macht dies keinesfalls Ärzte obsolet, vorerst jedoch nicht, so die Forscher.

Seiten

42.Blogs

Felix Cornelius

Aladin Antic

Milko Jovanoski, Nuance Communications

Sonja Greye, soffico

Miriam Schnürer

Stefan Fritz

Seiten

@himsseurope

HIMSS Europe @himsseurope 21.08.2019
UK Prime Minister urges social media giants to limit spread of vaccine misinformation https://t.co/mry3arCHBS
HIMSS Europe @himsseurope 21.08.2019
Up to 85% of all harmful events occurring in primary and ambulatory care are preventable. https://t.co/TbZT5QsNYp
HIMSS Europe @himsseurope 21.08.2019
Plans to move away from ‘one-size-fits-all’ health checks to personalised services in England unveiled https://t.co/8ww1JJ9eDd
HIMSS Europe @himsseurope 20.08.2019
. ends sales of KardiaBand, its ECG accessory for Watches https://t.co/JODhsaVMSq
HIMSS Europe @himsseurope 20.08.2019
Most hospitals are behind on finding, responding to threats https://t.co/VcCaYYJU8I
HIMSS Europe @himsseurope 20.08.2019
Trial of tele-ophthalmology system at regional health board in Scotland shows promising results https://t.co/gcBTikXeCK
HIMSS Europe @himsseurope 20.08.2019
German startup Mika secures funding, Leeds seeks to draw investment in healthtech and more news briefs. https://t.co/5Eli4fxb0m
HIMSS Europe @himsseurope 19.08.2019
. study on inpatient VR pain management offers glimpse at real-world outcome https://t.co/z3NnIm83Fz
HIMSS Europe @himsseurope 19.08.2019
The challenges, opportunities of implementing voice in pharma https://t.co/HwgzarGO1W
HIMSS Europe @himsseurope 19.08.2019
Royal Hospital for Neuro-disability rolls out PatientSource EPR https://t.co/fyYSaQf8ei
HIMSS Europe @himsseurope 17.08.2019
Do you know that at the Swiss we will have a tailored Women in Digital Health Workshop with amazing… https://t.co/whF0R2RRD2
HIMSS Europe @himsseurope 16.08.2019
With the right patient safety procedures, standards, evidence-based interventions, check-lists, checkups and remind… https://t.co/oplyv04FPi
HIMSS Europe @himsseurope 16.08.2019
Understanding clinical interoperability as a clinical practice problem, not IT/IM problem. https://t.co/XSysV0wiji
HIMSS Europe @himsseurope 16.08.2019
. to provide ‘world class’ perimeter cybersecurity services to the https://t.co/WTsROdf8gw
HIMSS Europe @himsseurope 15.08.2019
Swedish startup secures new deals with the https://t.co/AXgLVs8AQ4
HIMSS Europe @himsseurope 15.08.2019
. scheme to support people at risk of developing Type 2 diabetes through digital means expanded. https://t.co/3z4e8sVC7U
HIMSS Europe @himsseurope 15.08.2019
Discover the newest trends and hot topics in health information technology as well as participate in an ongoing res… https://t.co/eTxl18rSuc
HIMSS Europe @himsseurope 14.08.2019
at ExCeL London, and HIMSS will be contributing to shaping educational sessions in a HIMSS@HETT theatre, as… https://t.co/qO8esJIiEw