Digitaler Wandel

Seiten

DMEA 2019

Die DMEA als Plattform für den Austausch von Lösungen und Anwendungsfällen von gelebter Vernetzung im Gesundheitswesen. Dabei ging es nicht nur um Technologie und Standards, sondern auch, um eine der digitalen Transformation förderliche mentale Haltung.

Mangelnde Digitalkompetenz angehen

Neue Studie des VDI zeigt, Studierende und Berufsanfänger möchten mehr digitale Kompetenzen in ihrer Ausbildung erlernen, damit sie sich besser auf das Arbeitsleben vorbereitet fühlen.

Deutsches Gesundheitsministerium eröffnet Health Innovation Hub

Neuer „Health Innovation Hub“ in Berlin soll die Chancen der Digitalisierung für eine bessere medizinische Versorgung ausschöpfen. Ein zwölfköpfiges Expertenteam wird diesbezüglich neue Ideen und Optionen eruieren und das Gesundheitsministerium eng beraten.

„Unser Commitment für Tasy in Deutschland steht“

Start für Tasy in Deutschland, IHE-Komponenten in den eigenen Lösungen, eine neue Plattform für Patienteninteraktion – der Philips-Konzern setzt seinen Weg zum umfassenden Anbieter von Digitalisierungslösungen im Healthsektor fort. HealthTech Wire sprach mit Gerrit Schick, Business Group Manager Healthcare Informatics und Population Health...

„HEALTH – The Digital Leaders“

Die Healthcare Information and Management Systems Society (HIMSS) hat eine Allianz mit Euroforum Deutschland, dem Eventmanagement-Unternehmen der Handelsblatt Media Group, geschlossen, um eine internationale Konferenz auf die Beine zu stellen, welche wegweisend für die Digitalisierung des Gesundheitssystems in Deutschland sein wird.

Zwischen Hoffen und Bangen

Die jüngste Umfrage des Bitkoms zur künstlichen Intelligenz zeigt größeres Wissen über das Thema und mehr Vertrauen in deren Potenzial. Doch nicht in allen Lebensbereichen ist sie gleichermaßen willkommen und es gibt auch noch viel Skepsis ihr gegenüber.

Apotheker offen für Digitalisierung

Neue Studie zur “Digitalisierung in der Apotheke“ konstatiert Aufgeschlossenheit der Apotheker zu dem Thema sowie technische Innovation überhaupt, weil sie sich einen Mehrwert, insbesondere besserer Arbeitsabläufe, dadurch versprechen.

Digitaler Gesundheitspreis 2019

Digitale Lösungen medizinischer Probleme prämiert: Mixed-Reality für präzisere OPs, schnellere Erst- und Verlaufsdiagnostik neurologischer Krankheiten durch Analyse von Augenbewegungen und Pupillenreaktionen sowie eine App zur Früherkennung von Alzheimer gewannen.

HIMSS und SGMI präsentieren neuen Swiss eHealth Summit

Leadership für eine innovative Gesundheitsversorgung am 12. September 2019 im Kursaal, Bern; erstmals mit praxisnahmen „Community Day“ am 11. September 2019.

Künstliche Intelligenz und der Arzt – Segen oder Fluch?

Einige sehen KI als klinische Erweiterung, andere als eine schädliche Veränderung der Arztrolle. Bewerten wir das Risiko von Innovationen mit denselben Maßstäben wie bestehende Prozesse und Technologien oder laufen wir Gefahr, deren Risiken zu überbewerten?

Vorreiter einer besseren Patientenreise

Die eigene Erkrankung befähigt einige von uns, über unsere Situation hinauszuschauen und Wege zu finden, die nicht nur der eigenen Behandlung, sondern auch der von anderen förderlich ist. Daten, Mobilität und Technologie spielen dabei eine zentrale Rolle.

Hilfe aus der Ferne rückt näher

Das Fernbehandlungsverbot wurde in vielen Bundesländern aufgehoben, dementsprechend wachsen die diesbezüglichen Serviceangebote. Noch ist die Zahl der Ärzte und Patienten, die Telemedizin nutzen, gering.

Digitalisierung der Gesellschaft schreitet voran

Die Verwendung digitaler Angebote ist stark von der Wahrnehmung des damit verbundenen Nutzens abhängig – und dies fehlt hierzulande oft noch, gerade im Gesundheitsbereich. Das Interesse daran steigt je jünger und besser ausgebildet ein Individuum ist.

Onlinevisite für Kinder im Test

Deutschlands erste virtuelle Diabetes-Ambulanz für Kinder mit Typ 1 existiert seit eineinhalb Jahren. Hier haben Familien Gelegenheit, sich einmal im Monat per Video ärztlich beraten zu lassen und bisher scheint dies gut angenommen zu werden.

Rhön-Klinikum ist es ernst mit Telemedizin

Nun, wo in Deutschland in vielen Bundesländern das Praktizieren von Telemedizin erlaubt ist, versuchen erfahrene Spieler den Markt für telemedizinische Leistungen zu gestalten. Rhön-Klinikum und Medgate haben diesbezüglich eine Absichtserklärung unterzeichnet.

Medikationsanpassung aus der Ferne

Die optimale medikamentöse Einstellung eines Parkinsonpatienten erfordert insbesondere ein regelmäßiges Assessment von dessen Bewegungsabläufen. Dies kann durchaus auch per Videoaufzeichnung erfolgen und bringt viele Vorteile mit sich, nicht nur pekuniärer Art.

Triage Bots statt Innovationen den Boden bereiten

Fortschrittliche Krankenhäuser wie das Boston Children‘s Hospital in den USA und einige im britischen NHS arbeiten mit Chatbot-Start-ups zusammen, um neue Optionen an der Schnittstelle Patient-Gesundheitsversorgern zu schaffen.

Was sich 2019 im Gesundheitswesen ändert

Die Stiftung Gesundheitswesen läutet das neue Jahr mit einem Überblick über die von der Bundesregierung eingeleiteten Änderungen im Gesundheitswesen ein. Wer wird entlastet und was wird aus der elektronischen Patientenakte?

Steuerlicher Digitalisierungsindex 2018

Eine gerade vorgelegte Studie zur Attraktivität verschiedener Steuersysteme für Investitionen in digitale Geschäftsmodelle bemängelt die Höhe des durchschnittlichen effektiven Steuersatzes und das Fehlen von anderen steuerlichen Anreizen in Deutschland.

Brauchen wir eine frauenspezifische Gesundheits-IT?

Die Anzahl von Frauen, die in der Gesundheits-IT-Branche arbeiten, hat stark zugenommen. Gleichzeitig verstärkt sich deren Forderung nach Gleichberechtigung gegenüber den männlichen Kollegen. Frauen diskutierten auf der Medica, wie dies am besten zu bewerkstelligen ist.

Einfacher dokumentieren

Ein Projekt untersucht, ob Pflegekräfte und Verwaltungsmitarbeiter in der Pflege mithilfe von Spracheingabe und Sprachsteuerung ihre Arbeit einfacher dokumentieren können. Spezielle Experimentierräume wurden extra dafür geschaffen.

Neue Förderwelle

Der Innovationsfonds hat nun weiteren Projekten den Zuschlag für finanzielle Unterstützung gegeben. Auch diese 38 Konzepte sollen wie die bereits geförderten Vorhaben die medizinische Versorgung nachhaltig verbessern.

Motor der digitalen Transformation

Deutschland hat erheblichen Nachholbedarf in Punkto eHealth. Ob bei der digitalen Kommunikation, in der Telemedizin oder bei der Nutzung von Big Data – wir liegen häufig im unteren Mittelfeld im Vergleich mit unseren europäischen Nachbarländern; zwar hervorragend geschützt vor Datenmissbrauch, doch gleichzeitig den Annehmlichkeiten digitaler...

Gesundheitswesen neu starten

Die Robert Bosch Stiftung startete die Initiative "Neustart!", um bis zur Bundestagswahl 2021 Impulse für eine umfassende Reform der Gesundheitsversorgung zu setzen. Bürgerdialoge, gesundheitspolitische Podien und Think Labs sollen durch Diskurs Ideen generieren...

Leadership & Digital Transformation

Der Swiss eHealth Summit 2018 zu „Leadership & Digital Transformation“ drehte sich um die Einführung des elektronischen Patientendossiers und die Rolle des Managements, ein gelungenes Zusammenspiel aller Akteure zu orchestrieren.

Seiten

@himsseurope

HIMSS Europe @himsseurope 22.08.2019
At the Swiss , will talk about establishing a global innovations hub to advance healt… https://t.co/kWfPQEmC0W
HIMSS Europe @himsseurope 21.08.2019
UK Prime Minister urges social media giants to limit spread of vaccine misinformation https://t.co/mry3arCHBS
HIMSS Europe @himsseurope 21.08.2019
Up to 85% of all harmful events occurring in primary and ambulatory care are preventable. https://t.co/TbZT5QsNYp
HIMSS Europe @himsseurope 21.08.2019
Plans to move away from ‘one-size-fits-all’ health checks to personalised services in England unveiled https://t.co/8ww1JJ9eDd
HIMSS Europe @himsseurope 20.08.2019
. ends sales of KardiaBand, its ECG accessory for Watches https://t.co/JODhsaVMSq
HIMSS Europe @himsseurope 20.08.2019
Most hospitals are behind on finding, responding to threats https://t.co/VcCaYYJU8I
HIMSS Europe @himsseurope 20.08.2019
Trial of tele-ophthalmology system at regional health board in Scotland shows promising results https://t.co/gcBTikXeCK
HIMSS Europe @himsseurope 20.08.2019
German startup Mika secures funding, Leeds seeks to draw investment in healthtech and more news briefs. https://t.co/5Eli4fxb0m
HIMSS Europe @himsseurope 19.08.2019
. study on inpatient VR pain management offers glimpse at real-world outcome https://t.co/z3NnIm83Fz
HIMSS Europe @himsseurope 19.08.2019
The challenges, opportunities of implementing voice in pharma https://t.co/HwgzarGO1W
HIMSS Europe @himsseurope 19.08.2019
Royal Hospital for Neuro-disability rolls out PatientSource EPR https://t.co/fyYSaQf8ei
HIMSS Europe @himsseurope 17.08.2019
Do you know that at the Swiss we will have a tailored Women in Digital Health Workshop with amazing… https://t.co/whF0R2RRD2
HIMSS Europe @himsseurope 16.08.2019
With the right patient safety procedures, standards, evidence-based interventions, check-lists, checkups and remind… https://t.co/oplyv04FPi
HIMSS Europe @himsseurope 16.08.2019
Understanding clinical interoperability as a clinical practice problem, not IT/IM problem. https://t.co/XSysV0wiji
HIMSS Europe @himsseurope 16.08.2019
. to provide ‘world class’ perimeter cybersecurity services to the https://t.co/WTsROdf8gw
HIMSS Europe @himsseurope 15.08.2019
Swedish startup secures new deals with the https://t.co/AXgLVs8AQ4
HIMSS Europe @himsseurope 15.08.2019
. scheme to support people at risk of developing Type 2 diabetes through digital means expanded. https://t.co/3z4e8sVC7U
HIMSS Europe @himsseurope 15.08.2019
Discover the newest trends and hot topics in health information technology as well as participate in an ongoing res… https://t.co/eTxl18rSuc