ePatient

Seiten

Apple forscht

Der Technologieriese arbeitet zusammen mit Forschern an drei unterschiedlichen Projekten: nach der Studie an Asthmapatienten mit Anthem führt Apple nun in Zusammenarbeit mit den Universitäten Toronto und Washington zwei weitere Studien mit seiner neuen Apple Watch Series 6 durch.

Mobile Verhütung

Ein schwedisches Unternehmen möchte Thermometer von Drittanbietern in sein Leistungsportfolio einbinden. Der Plan: Frauen sollen diese zusammen mit der FDA-zugelassenen App zur Empfängnisverhütung verwenden können.

Telemedizin bei Diabetes

Eine neue Studie hat Podimetrics SmartMats eingesetzt, um über die Messung der Fußtemperatur nach Anzeichen von Entzündungen zu suchen.

Digitales Eltern-Tool

Die Frauen-Gesundheitsplattform Maven hat ihr Portfolio um ein neues Produkt erweitert und bietet jetzt Dienste von der Familienplanung bis hin zur Erziehungsbegleitung bei Jugendlichen an.

Verschreibungsfähig

Mit den Apps kalmeda und velibra eröffnet das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) seine offizielle DiGA-Liste – ein Verzeichnis klinisch validierter und nun verschreibungsfähiger, digitaler Gesundheitsanwendungen, das Ärzten Orientierung bieten soll.

„Dass jede Therapie persönlich durchgeführt werden muss, ist eine Illusion”

Zum Welttag für psychische Gesundheit werfen wir einen Blick auf die Verbreitung moderner Technologien für die psychische Gesundheit – etwa VR, Mood Tracking Wearables und KI – und untersuchen, wie entscheidend diese in den jüngsten Monaten die Art und Weise, wie wir Therapien betrachten und diese zum Einsatz kommen, verändert haben.

Digitale Sprachtherapie ausgezeichnet

Münchner Start-Up gewinnt Digitalen Gesundheitspreis 2020 von Novartis und Sandoz.

Schmerzen bei Demenz erkennen

Die Schmerzbewertungs-App PainChek hat anlässlich des Welt-Alzheimertags einen neuen Bericht über andauernde chronische Schmerzen und Demenz veröffentlicht. Die Ergebnisse könnten auch für den deutschsprachigen Raum von Nutzen sein.

Die Schweizer App Health n Go soll Reisen in Corona-Zeiten erleichtern

Die Schweizer Smartphone-App Health n Go wurde entwickelt, um digitale Gesundheitszertifikate auszustellen, damit das Reisen in Zeiten der Pandemie wieder verstärkt möglich ist.

Homekit für COVID-19 Antikörpertest

Das Berliner Start-Up DoctorBox erweitert seine Gesundheitsakten-App um eine zusätzliche Testfunktion mit digitaler Befundübermittlung.

Depression: Flow App und Hirnstimulation

Eine britische Therapie-App für Depressionen trägt in Kombination mit einem Hirnstimulations-Headset dazu bei, dass sich Anwender nach drei Wochen besser fühlen. Ein Behandlungsmodell für die Zukunft?

Online-Programm Familiencoach Pflege gestartet

Ein Viertel aller häuslich Pflegenden in Deutschland gilt als hoch belastet, zeigt ein aktueller Report. Besonders Angehörige von Demenz-Kranken sind betroffen. Mit einem interaktiven Online-Programm will die AOK Abhilfe schaffen.

HealthHero erwirbt deutschen Fernarzt

Ein neuer Dienst aus Großbritannien ermöglicht es Patienten, mit Allgemeinmedizinern, Fachärzten für die psychische Gesundheit und Spezialisten zu kommunizieren.

Digital krank geschrieben

Das BMG hat in die von der KBV geforderte Übergangsregelung zur eAU eingewilligt. Damit wird die digitale Krankschreibung für Ärzte erst ab Oktober 2021 verbindlich.

Digitale Hilfe bei Kopfschmerz & Migräne

Die Deutsche Migräne- und Kopfschmerzgesellschaft (DMKG) launcht ein deutschlandweites Register, das sowohl die telemedizinische Versorgung von Betroffenen als auch die Forschung verbessern und vorantreiben soll.

Schmerzen im unteren Rücken

Eine neue Studie aus Süddeutschland zeigt, dass Hochrisikopatienten, die Telekonsultationen nutzen, bessere Ergebnisse erzielen als Patienten, die dies nicht tun.

Maske eliminiert COVID-19 in 30 Minuten

Die Schweizer Firma HeiQ hat die „intelligente Textiltechnologie“ Viroblock entwickelt, um eine Vielzahl von Bakterien und Viren zu eliminieren. Die innovative Methode kommt jetzt in neu eingeführten Gesichtsmasken von ViroMasks in den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) zum Einsatz.

Patientenerfahrung verbessern

Über die Patientenbindung hinaus: Eine positive Patientenerfahrung ist das neue Gebot für Gesundheitssysteme, die den Wert der Kundenzufriedenheit erkennen.

Schlafapnoe erkennen

Was in Australien und England derzeit auf den Markt kommt, könnte auch für die DACH-Länder in Zukunft interessant sein: ResApp Health hat die Markteinführung von SleepCheck, einer klinisch validierten Schlafapnoe-Screening-App für den Einsatz zuhause angekündigt.

Ferien ohne Corona-Angst

Data4Life und Charité launchen neues Symptom-Tagebuch

Virtuelle Tiersprechstunde

Digitaler Tierarzt: Schwedischer Telemedizin-Anbieter FirstVet weitet Angebot auf Deutschland aus. Haustierbesitzer können die Telekonsultation im Juli noch kostenlos erproben.

Telekom launcht Diabetes-App

Virtuelles Versorgungskonzept auf DMEA vorgestellt

Technologie gegen Hörverlust

Früher Pionier: Österreichischer Marktführer für Hörimplantate erhält als erster Hersteller weltweit die Zertifizierung nach der EU-Medizinprodukteverordnung (MDR).

Kontaktlose Patientenüberwachung

Eine Frost & Sullivan Analyse prognostiziert eine Abkehr von tragbaren Patientenüberwachungssystemen hin zu einer verstärkten Nutzung von kontaktloser Patienten-Überwachungstechnologie wie Videoanalysen und mobilen Plattformen. Dabei spielt COVID-19 eine treibende Rolle.

Digitale Physiotherapie

Eine neue Studie im JMIR zeigt, dass Patienten, die auf digitale Physiotherapie setzen, von einer Verbesserung ihrer Schmerzen berichten – im Durchschnitt um 68,5 Prozent.

Seiten