ePatient

Seiten

„Telemonitoring macht klinisch absolut Sinn“

Professor Gerhard Hindricks vom Herzzentrum Leipzig baut derzeit ein europaweites Telemonitoring-Netzwerk mit Leipzig als Kompetenzzentrum auf. Und er plant eine weitere randomisierte Studie.

Digital-Gipfel 2017 in Ludwigshafen

Auf dem Digital-Gipfel in Ludwigshafen diese Woche geht es auch um den Weg zum mündigen Patienten. Die auf dem Gipfel vorgestellte aktuelle Lösung einer persönlichen Patientenakte in der Cloud ist zwar nicht neu, hat aber das Potenzial, auf mehr Interesse zu stoßen.

Immer mehr Menschen nutzen Gesundheitsapps

Immer mehr Menschen nutzen Gesundheitsapps zur Prävention, Diagnose und Therapie, jedoch oft nur für wenige Wochen. Besonders wächst die Nutzung von Coachingapps und Onlinezweitmeinungen. Die Mehrheit bespricht Appempfehlung mit ihrem Arzt.

Arzt oder App?

Immer mehr Menschen nutzen Gesundheitsapps zur Prävention, Diagnose und Therapie, jedoch oft nur für wenige Wochen. Besonders gefragt sind Coachingapps und Online Zweitmeinungen. Die Mehrheit bespricht die App-Empfehlung mit ihrem Arzt.

Da schaut der Patient in die Röhre

Das E-Health-Gesetz beschert den Bundesbürgern seit April die telekonsiliarische Befundbeurteilung und die Videokonsultation. Unter befragten Versicherten und niedergelassenen Ärzten gibt es eine Menge positiver Stimmung, sich darauf einzulassen.

60% würden eine E-Patientenakte nutzen

Die Studie „Gesundheit 4.0“ belegt die Offenheit der Deutschen für eine Digitalisierung des Gesundheitswesens. Gerade Anwendungen, die das tägliche Leben erleichtern wie Gesundheitsapps, digitale Terminvereinbarung und -erinnerung stehen hoch im Kurs.

Arztberuf im Wandel

Niedergelassene Mediziner gewähren Einblick, was sie über die Digitalisierung ihres Berufes denken und welche Erfahrungen sie bisher damit gemacht haben.

Virtuelle Realität im Einsatz – Der Oh-Effekt!

Brennan Spiegel versucht, Patienten mit Medikamenten in digitalem Format zu helfen. Virtuelle Realität hat das Potenzial, die Erfahrung des Patienten schlagartig und unmittelbar zu verändern. Wem hilft es und wie nachhaltig?

IT erzeugt einen Mehrwert!

Uta Knöchel ist CIO am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, einem der größten medizinischen Zentren Europas. Ihr Erfolgsrezept? Sie schafft es, den Nutzen von IT zu quantifizieren und kommunizieren und dadurch die Benutzer einzubinden.

Megatrend Patientenzentrierung und die Folgen für das Gesundheitssystem

Unsere Gesundheitsdaten gehören uns und nicht unserem Arzt. Herrschaftswissen gibt es in einem digitalen Gesundheitssystem nicht mehr. Der wirklich mündige Patient wird jedoch zu starken Erschütterungen im Gesundheitswesen führen.

Chemotherapie ja oder nein?

Die Uniklinik Heidelberg nutzt nun Biomarker-Testung, um mithilfe individualisierter Brustkrebsbehandlung die Versorgungsqualität zu verbessern

Eine elektronische Patientenakte zur Geburt

Schrittweise Einführung der elektronischen Patientenakte in Irland. Mütter und deren Neugeborenen erhalten diese seit Ende vergangenen Jahres. Dies ist ein weltweites Novum. Der Rest der Nation muss sich noch in Geduld üben.

Umsetzung des E-Health-Gesetzes in Deutschland

Die Umsetzung des E-Health-Gesetzes verläuft zum Teil schleppend, aber sie läuft; gerade in puncto Telemedizin wird es greifbare Fortschritte geben. Welche Milestones stehen sonst noch auf der Agenda für 2017?

In den Startlöchern

Wenige Monate vor Einführung des elektronischen Patientendossiers in der Schweiz informierte Public Health Schweiz im Dezember über den aktuellen Stand der Umsetzung des Projekts. Es gibt noch Regelbedarf, wer beispielsweise finanziert den Mehraufwand?

Verleihung des Münch-Preises für innovative e-Health Lösungen

Die Münch Stiftung kürte auch in diesem Jahr wieder innovative Ideen, die die Gesundheitsversorgung angesichts steigender Kosten nachhaltig effizienter machen sollen.

Start-ups erfolgreich am EIT Summit

Im Rahmen des Summits des Europäischen Instituts für Innovation wurde nicht nur diskutiert, wie man EU-Bürgern zu einem gesünderen Leben verhelfen kann, sondern auch wie man vermehrt Synergien zwischen Bildung, Forschung und Innovation erzielen kann.

Power to the P(eople)atient ...

Diskussionen um das Arzt-Patienten-Verhältnis werden unter dem Deckmantel eines tiefen Vertrauensverhältnisses mithilfe hanebüchener Argumentationen geführt. Am Ende geht es doch immer nur um eins: Macht.

Wenn etwas zu schön ist, um wahr zu sein ...

Die Geschichte der Elizabeth Holmes und ihres Unternehmens Theranos ist in jeder Hinsicht märchenhaft – und das, obwohl ihr „educational status“ wie folgt beschrieben wird: Drop out, Stanford University.

Erfreuliche Vorreiterrolle

Österreich geht straight forward mit seinen eHealth-Projekten. Unter Bundesgesundheitsministerin Dr. Sabine Oberhauser ist auch die ELGA geräuschlos und erfolgreich gestartet. Das liegt nicht zuletzt daran, dass die Ärztin Oberhauser IT als nutzenstiftendes Instrument begreift.

AMTS: Zugewinn an Qualität

15 Prozent aller Krankenhauseinweisungen plus unzählige Tote lassen sich hierzulande darauf zurückführen, dass es Komplikationen aufgrund von Fehlmedikationen gegeben hat. Deutschland ist damit Schlusslicht im internationalen Vergleich. Aber es fängt an, sich zu bewegen. Langsam.

Check-up für die Therapie

Das onlinebasierte Informationssystem „heartbeat ONE“ soll Therapieerfolge leichter messbar machen und wertvolle Zeit bei der Dokumentation sparen.

Smarte Niere

Organtransplantationen müssen von fein abgestimmten Arzneimitteltherapien begleitet werden, um eine Abstoßung zu verhindern. An der Charité startet nun das Projekt MACSS, das Patienten durch eine App auf dem Smartphone enger in den Behandlungsprozess einbindet.

Kernthema: Therapiequalität verbessern

Rund 10.000 Health-Apps soll es allein im deutschsprachigen Raum geben. Krankenhäuser sollten sich nicht die Frage stellen, ob, sondern wie sie diese neuen Möglichkeiten für sich und ihre Patienten nutzen. Gunther Nolte, Ressortleiter IT/TK bei Vivantes, hat bereits Antworten.

Hilfe für Pflegende – ohne Hürden

In Deutschland leben rund 2,6 Millionen pflegebedürftige Menschen. Pflegepersonen wurden bislang im Wesentlichen mit externen, analogen Hilfsangeboten unterstützt – unpraktikabel, dachte sich Thilo Veil, Gründer von Töchter & Söhne, und entwickelte mit curendo ein Onlinetraining.

Seiten

@himsseurope

HIMSS Europe @himsseurope 21.08.2019
UK Prime Minister urges social media giants to limit spread of vaccine misinformation https://t.co/mry3arCHBS
HIMSS Europe @himsseurope 21.08.2019
Up to 85% of all harmful events occurring in primary and ambulatory care are preventable. https://t.co/TbZT5QsNYp
HIMSS Europe @himsseurope 21.08.2019
Plans to move away from ‘one-size-fits-all’ health checks to personalised services in England unveiled https://t.co/8ww1JJ9eDd
HIMSS Europe @himsseurope 20.08.2019
. ends sales of KardiaBand, its ECG accessory for Watches https://t.co/JODhsaVMSq
HIMSS Europe @himsseurope 20.08.2019
Most hospitals are behind on finding, responding to threats https://t.co/VcCaYYJU8I
HIMSS Europe @himsseurope 20.08.2019
Trial of tele-ophthalmology system at regional health board in Scotland shows promising results https://t.co/gcBTikXeCK
HIMSS Europe @himsseurope 20.08.2019
German startup Mika secures funding, Leeds seeks to draw investment in healthtech and more news briefs. https://t.co/5Eli4fxb0m
HIMSS Europe @himsseurope 19.08.2019
. study on inpatient VR pain management offers glimpse at real-world outcome https://t.co/z3NnIm83Fz
HIMSS Europe @himsseurope 19.08.2019
The challenges, opportunities of implementing voice in pharma https://t.co/HwgzarGO1W
HIMSS Europe @himsseurope 19.08.2019
Royal Hospital for Neuro-disability rolls out PatientSource EPR https://t.co/fyYSaQf8ei
HIMSS Europe @himsseurope 17.08.2019
Do you know that at the Swiss we will have a tailored Women in Digital Health Workshop with amazing… https://t.co/whF0R2RRD2
HIMSS Europe @himsseurope 16.08.2019
With the right patient safety procedures, standards, evidence-based interventions, check-lists, checkups and remind… https://t.co/oplyv04FPi
HIMSS Europe @himsseurope 16.08.2019
Understanding clinical interoperability as a clinical practice problem, not IT/IM problem. https://t.co/XSysV0wiji
HIMSS Europe @himsseurope 16.08.2019
. to provide ‘world class’ perimeter cybersecurity services to the https://t.co/WTsROdf8gw
HIMSS Europe @himsseurope 15.08.2019
Swedish startup secures new deals with the https://t.co/AXgLVs8AQ4
HIMSS Europe @himsseurope 15.08.2019
. scheme to support people at risk of developing Type 2 diabetes through digital means expanded. https://t.co/3z4e8sVC7U
HIMSS Europe @himsseurope 15.08.2019
Discover the newest trends and hot topics in health information technology as well as participate in an ongoing res… https://t.co/eTxl18rSuc
HIMSS Europe @himsseurope 14.08.2019
at ExCeL London, and HIMSS will be contributing to shaping educational sessions in a HIMSS@HETT theatre, as… https://t.co/qO8esJIiEw