adesso und Fresenius gründen adesso School of Digital Health

Mit dem neuen Bachelorstudium für „Digital Health Engineering“ eröffnen die Hochschule Fresenius und der IT-Dienstleister adesso im September 2021 ihre neue Studienkooperation.

von
Anna
Engberg

Wie der IT-Dienstleister adesso in einer Pressemitteilung Anfang Juni bekannt gegeben hat, wird es einen neuen Bachelorstudiengang im Bereich der digitalen Gesundheit geben.

Das Studienprogramm „Digital Healthcare Engineering (B.Sc.)“ wird ab September 2021 angeboten und ist das erste Angebot der von adesso und Fresenius neu gegründeten „adesso School of Digital Health“.

DER HINTERGRUND

Das Studienangebot der frisch gegründeten adesso School of Digital Health bereitet Studenten und Fachkräfte im Gesundheitswesen auf die spezifischen Arbeitsanforderungen in der digitalisierten Gesundheitsversorgung vor.

Für das im Wintersemester 2021/22 erstmals startende BSc-Programm „Digital Health Engineering“ werden Präsenzveranstaltungen am Fresenius-Standort Düsseldorf und am adesso-Standort Essen mit digitalen Kursen kombiniert. Das Studium deckt die Schnittstelle von Gesundheit, Management, IT und digitaler Transformation ab.

Die Absolventen des neuen Studienprogramms können sich auf Tätigkeiten in der medizinischen Versorgung, etwa in Behörden und Gesundheitseinrichtungen wie Krankenhäusern, Unternehmen und bei Krankenkassen bewerben oder sich über die MBA-Studienprogramme von Fresenius, wie z.B. das seit 2020 angebotene MBA-Programm „Digital Healthcare Management“ zur Leitung von Digitalisierungsprojekten oder als Chief Digital Officer (CDO) weiterqualifizieren.

WAS GESAGT WURDE

Studiendekan Prof. Dr. Thomas Teyke von der Hochschule Fresenius, sagte: „Die Corona-Krise hat uns den Bedarf an digitalen Lösungen im Gesundheitswesen vor Augen geführt. (…) Der Markt benötigt dringend Fachkräfte, die das komplexe Gesundheitswesen verstehen und den Wandel hin zur Digitalisierung managen und steuern können.“

Der Hochschulpräsident Prof. Dr. Tobias Engelsleben erklärte: „Mit adesso konnten wir einen renommierten IT-Spezialisten als Partner gewinnen. Ein großer Vorteil für die Studierenden ist die Verbindung von Theorie und Praxis. Mit dieser Zusammenarbeit kommen sie vom ersten Tag ihres Studiums mit der Unternehmenswelt in Kontakt und können so schon früh wichtige Verbindungen für ihre berufliche Zukunft aufbauen.“

GUT ZU WISSEN

Die Hochschule Fresenius ist eine private, staatlich anerkannte Hochschule für angewandte Wissenschaften. Die „adesso School of Digital Health“ ist bereits die zweite private Hochschulkooperative des unabhängigen IT-Dienstleisters adesso.

Weitere Informationen finden Sie HIER

Auch für Sie interessant

Your search returned no results.