Cyber Security

Seiten

Mangelnder Schutz personenbezogener Daten wird 2018 bestraft

Krankenhäuser sind zunehmend Zielscheibe von Cyberattacken. Wenn sie nicht das Vertrauen ihrer Patienten verlieren wollen, müssen sie mehr in Datensicherheit investieren. Sollte dies nicht genug Anreiz sein, sollte die EU-Datenschutzverordnung dazu anspornen.

Unsichtbar und smart

Kostensenkung und Nutzensteigerung, organisationsübergreifendes Wissensmanagement: Für das Gesundheitswesen steckt viel Potenzial im Cloud Computing, das auf Erden teuer erarbeitet werden muss.

Die EU-Prioritäten für Digitalisierung

Ursula von der Leyen kündigte in einer Rede zur Lage der Union Pläne zur Pandemievorsorge und Cybersicherheit an.

Die Risiken von KI

Neue Ethikleitlinien warnen davor, den Nutzen von künstlicher Intelligenz (KI) als Technologie zu überschätzen.

EU-Verordnung für Medizinprodukte tritt in Kraft

Die neue Gesetzgebung soll die Sicherheit von Medizinprodukten verbessern.

Unkontrollierter Datenzugriff

Ein neuer Bericht, der Informationen von globalen Gesundheitsunternehmen aus Deutschland, den USA, Großbritannien und Frankreich heranzieht, zeigt, dass Mitarbeiter im Gesundheitswesen am ersten Arbeitstag einen Zugriff auf durchschnittlich 31.000 sensible Dateien haben.

DiGA Experten-Workshop

Vormerken: Die für den 3. Februar 2021 geplante Digital Health Online-Fachveranstaltung des VDE beantwortet Fragen rund um Qualifizierung und Verschreibung von digitalen Gesundheitsanwendungen (DiGA).

Fit to Fly

Ein britisches Technologieunternehmen führt in der Pandemie eine Innovation für die Reisebranche ein: Der V-Health Passport verwendet anstelle von QR-Codes die VCode-Scantechnologie.

Die Schweizer App Health n Go soll Reisen in Corona-Zeiten erleichtern

Die Schweizer Smartphone-App Health n Go wurde entwickelt, um digitale Gesundheitszertifikate auszustellen, damit das Reisen in Zeiten der Pandemie wieder verstärkt möglich ist.

Seiten