Datenaustausch

Seiten

Erste Arztpraxis mit Telematik Infrastruktur verbunden

Nach etlichen Jahren ist nun die erste Arztpraxis online gegangen. Viele andere würden gerne nachfolgen, wenn das Zulassungsverfahren der elektronischen Praxisausweise sie nicht aufhalten würde, obgleich der Mehrwert für Ärzte noch sehr gering ist.

Unsichtbar und smart

Kostensenkung und Nutzensteigerung, organisationsübergreifendes Wissensmanagement: Für das Gesundheitswesen steckt viel Potenzial im Cloud Computing, das auf Erden teuer erarbeitet werden muss.

Monetarisierung von Patientendaten

Die Monetarisierung von Patientendaten entwickelt sich zu einem der größten Treiber für neue Geschäftsmodelle in der Gesundheitslandschaft. Der Besitz ihrer Daten gibt Patienten die Macht, Gesundheitsversorgung so zu gestalten, wie sie es wünschen.

Stress durch die EPA

2020 bringt einen Durchbruch, so die Prognose leitender Ärzte: weniger Stress durch elektronische Patientenakten für die Anbieter, sobald die wachsende Datenflut mit einer Gesundheits-IT einhergeht, die auf die EPA optimal abgestimmt ist.

Versichertendaten digital übertragen

Versichertendaten sollen zukünftig digital übertragen werden

Blick in die Zukunft

Ein Blick ins Jahr 2040: Deloitte prognostiziert zentrale Verbesserungen für die kommenden Jahrzehnte – mit Fortschritten für Interoperabilität, optimierten Patientenzugriff und wichtigen medizinischen Erkenntnissen, die unser Verhalten grundlegend ändern und für eine verbesserte Gesundheit sorgen.

Digitalwende durch Innovation

TMF und GVG launchen erstes Nationales Digital Health Symposium 2019

ePA und IT-Sicherheit wichtigste Anliegen deutscher eHealth-Branche

Und: Finanzierung, externer Datenaustausch und fehlende Digitalkompetenz fordern die eHealth-Branche heraus. Telemedizin wird der neue Trend. Zu diesen und weiteren Erkenntnissen kommt jetzt eine neue Umfrage von HIMSS.

„Digital reifere Länder geben am meisten für Technologie aus“

Die neu erschienene, jährliche HIMSS Studie belegt, dass der Schwerpunkt der Entwicklungen im digitalen Gesundheitswesen Europas auf dem Patienten-Empowerment, elektronischen Patientenakten und dem Austausch von Gesundheitsdaten liegt. Ein Interview mit Jörg Studzinski, Direktor für Forschung und Beratung bei HIMSS Analytics.

Seiten