digitale Therapie

Seiten

Coronavirus-Prävention

Digitale Technologie kann Ausbrüche eindämmen, sagt Health-IT Experte David Maman

Coronavirus-Prävention

Von Reisekontrollpunkten bis hin zur Untersuchung zuhause: Smartphone-basierte digitale Gesundheitstools könnten eine Rolle bei der Eindämmung von Ausbrüchen spielen, schreibt der CEO von Binah.ai David Maman.

Digitale Rezepte vom Telearzt

Die digitale Anbindung an Teleärzte soll den stationären Apothekenhandel stärken. Das hofft Deutschlands größte Apotheken-Warenwirtschaft NOVENTI und hat sich mit Europas Online-Arzt Zava alias DrEd verpartnert. 5000 deutsche Apotheken werden jetzt an die Online-Arztpraxis angeschlossen.

Digital unterstützt am Unfallort

NRW unterzeichnete am Tag des Notrufs Absichtserklärung für Telenotarzt-Ausbau im Rettungswesen

EU-Aktionsplan gegen Krebs

Die Präsidentin der Europäischen Kommission, Ursula von der Leyen, hat am Weltkrebstag Gespräche zur Ausrichtung einer zukünftigen Strategie in Gang gebracht.

Digitale Diabetes-Behandlung

Digitale Diabetes-Versorgung gehört weltweit zu den am besten geförderten Gesundheitssegmenten. Das Schweizer Jungunternehmen Oviva startet jetzt in die EU-weite Expansion.

KI gegen Krebs

Berlin Institute of Health (BIH) erarbeitet personalisierte Therapien und Krankenakte für Krebspatienten.

Ja zur DNA-Sequenzierung

Deutschland schließt sich 1+ Million Genomes Initiative an

Hautkrankheit per Foto erkennen

Berufsverband der Deutschen Dermatologen (BVDD) führt Web-Beratung OnlineDoctor in Deutschland ein

Neurodermitis App gelauncht

Charité Spin-Off informiert Betroffene und gibt personalisierte Therapieempfehlungen auf Basis von selbstlernenden Algorithmen und KI-Bildanalysen. Video-Sprechstunden sollen die App ergänzen.

Trend 2020: Patienten-Engagement

Gesundheitsdienstleister suchen zunehmend nach innovativen Technologien, mit denen sie Strategien für mehr Engagement und eine neue Erfahrungswelt von Patienten entwickeln, um wettbewerbsfähig zu bleiben.

Seiten