Digitalisierung

Seiten

„Unser Commitment für Tasy in Deutschland steht“

Interview mit Gerrit Schick, Business Group Manager Healthcare Informatics und Population Health Management Philips GmbH Market DACH

„Unser Commitment für Tasy in Deutschland steht“

Start für Tasy in Deutschland, IHE-Komponenten in den eigenen Lösungen, eine neue Plattform für Patienteninteraktion – der Philips-Konzern setzt seinen Weg zum umfassenden Anbieter von Digitalisierungslösungen im Healthsektor fort. HealthTech Wire sprach mit Gerrit Schick, Business Group Manager Healthcare Informatics und Population Health...

„Das Management der digitalen Transformation steht im Fokus des Swiss eHealth Summit 2018“

Unter dem Motto „Leadership & Digital Transformation“ stellt der 11. Swiss eHealth Summit vom 11.-12. September 2018 die Frage, wie digitale Veränderungsprozesse organisiert und nutzbringend umgesetzt werden können.

Gezielte Antworten, konkreter Outcome

Die HIMSS-Delegationsreise im Vorfeld der HIMSS18 in Las Vegas verspricht wertvolles Insiderwissen. Rainer Herzog, General Manager D-A-CH, HIMSS Europe, erklärt im Gespräch, warum.

Unsichtbar und smart

Kostensenkung und Nutzensteigerung, organisationsübergreifendes Wissensmanagement: Für das Gesundheitswesen steckt viel Potenzial im Cloud Computing, das auf Erden teuer erarbeitet werden muss.

Crash oder Symbiose

Eine neue Generation von eHealth-Start-ups ändert den digitalen Markt im Kliniksegment: Zusammenstoß oder Integration zweier Welten?

COVID-19: "Stündliche Anpassungen erforderlich"

Für IT-Abteilungen von Krankenhäusern ist es derzeit unerlässlich, Informationen zu verfolgen: als Entscheidungsgrundlage für das Management, um ein schnelles Aufstocken mit zusätzlichen Betten auf der Intensivstation zu ermöglichen und Tools für die Heimarbeit einzurichten.

Gegen Stress in Corona-Zeiten

Seit 2015 ist HelloBetter mit evidenzbasierter Online-Psychotherapie am Markt. Im Interview mit Healthcare IT News erzählt Philip Ihde, Geschäftsführer und COO, welche digitale Hilfestellung zur psychologischen Erstversorgung das Start-Up speziell in der Corona-Krise anbietet.

3D-Druck gegen Coronavirus

Nachdem der Ausbruch des Coronavirus in Italien in einem Krankenhaus in Brescia zu einem Engpass bei notwendigen Atemventilen geführt hat, hat eine Gruppe von Freiwilligen auf den Hilferuf reagiert und 3D-gedruckte Versionen bereitgestellt. Auch in Deutschland werden erste 3D-Drucktests durchgeführt.

HIMSS20 Digital ist gestartet

Der Bericht von zwei CIOs im Gesundheitswesen, die in Italien und Deutschland gegen COVID-19 kämpfen, ist nur eine von vielen virtuellen Präsentationen, von denen in den kommenden Monaten noch viele weitere folgen werden.

Junge Fachkräfte erwarten mehr

Die jüngere Generation glaubt auch, dass digitale Gesundheitstechnologien dazu beitragen könnten, den empfundenen Druck zu verringern.

Seiten