ePatient

Seiten

Crash oder Symbiose

Neue Generation von eHealth-Start-ups ändert den digitalen Markt im Kliniksegment

Erste Arztpraxis mit Telematik Infrastruktur verbunden

Nach etlichen Jahren ist nun die erste Arztpraxis online gegangen. Viele andere würden gerne nachfolgen, wenn das Zulassungsverfahren der elektronischen Praxisausweise sie nicht aufhalten würde, obgleich der Mehrwert für Ärzte noch sehr gering ist.

Crash oder Symbiose

Eine neue Generation von eHealth-Start-ups ändert den digitalen Markt im Kliniksegment: Zusammenstoß oder Integration zweier Welten?

Tracing-App für die Schweiz

Die Schweizerische Gesellschaft für Medizinische Informatik (SGMI) empfiehlt Proximity Tracing zur Eindämmung von SARS-CoV-2.

Digitale Physiotherapie

Eine neue Studie im JMIR zeigt, dass Patienten, die auf digitale Physiotherapie setzen, von einer Verbesserung ihrer Schmerzen berichten – im Durchschnitt um 68,5 Prozent.

Recht auf Privatsphäre versus Bürgerschutz

Die Privatsphäre bleibt auch in den Zeiten von COVID-19 ein wichtiges Kriterium für den Einsatz von Technologie, argumentiert Dr. Charles Alessi, Chief Clinical Officer bei HIMSS.

Fast Track für die „App auf Rezept“

Im DiGA Summit erörterten deutsche Digital Health Experten relevante Fragen zum neuen Prüfverfahren für digitale Gesundheitsanwendungen (DiGA) in Deutschland.

Corona-Falldaten in Echtzeit

Österreichs Hauptstadt erprobt ein Epidemie-Management-System mit Hilfe des französischen IT-Dienstleisters Atos.

RKI launcht Corona-Datenspende-App

Fitnessbänder und Smartwatches sollen bei Virus-Eindämmung bundesweit unterstützen. Datenschutzbedenken wurden abgewehrt.

„Die Pandemie hebt digitale Gesundheitsservices auf eine neue Umlaufbahn“

Was bedeutet digitales Empowerment in Zeiten der COVID-19-Gesundheitskrise für Patienten? Das beleuchtet Dr. Ulrike Deetjen, Mitglied im Führungskomitee der HIMSS D-A-CH Community im Gespräch mit Healthcare IT News. Als Partnerin bei McKinsey & Company berät sie Versicherer und Krankenkassen rund um Digitalisierung und damit verbundene...

SARS-CoV-2: Schnelltest für Differenzialdiagnose

Der neu entwickelte COVID-19-Schnelltest ist ab April verfügbar und liefert ausdifferenzierte Ergebnisse am Point-of-Care unter 2,5 Stunden

Seiten