Gesundheitspolitk

Seiten

„Wir müssen uns wieder darauf besinnen, was für den Patienten gut ist“

Im Interview mit Dr. Valerie Kirchberger von der Charité Berlin über Value-Based Healthcare

Zahnbonusheft wird digital

Die Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV) und die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) digitalisieren das Bonusheft für die Zahnarztpraxis. Eine Integration in die ePA ist bereits geplant.

Aufgeklärt

Aufgrund eines Konfigurationsfehlers konnten deutsche Ärzte acht Wochen lang keine Patientenstammdaten über das System übertragen.

Maske eliminiert COVID-19 in 30 Minuten

Die Schweizer Firma HeiQ hat die „intelligente Textiltechnologie“ Viroblock entwickelt, um eine Vielzahl von Bakterien und Viren zu eliminieren. Die innovative Methode kommt jetzt in neu eingeführten Gesichtsmasken von ViroMasks in den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) zum Einsatz.

Potenzial für App-Entwickler

In ihrem jüngsten Webinar hat die Germany Trade & Invest (GTAI) untersucht, wie die steigende Nachfrage nach digitalen Gesundheits-Apps, regulatorischen Änderungen und ein neuartiges „Fast-Track-Programm“ den deutschen Gesundheitsmarkt zugänglicher und interessanter für Innovatoren der Gesundheitstechnologie gemacht haben.

„Wir müssen uns wieder darauf besinnen, was für den Patienten gut ist“

Value-based Healthcare (VBHC), eine Rückbesinnung auf die messbare Qualität der medizinischen Versorgung: Dr. Valerie Kirchberger, Head of Value Based Care an der Charité Universitätsmedizin und Mitglied im Führungskomitee der HIMSS D-A-CH Community, beleuchtet in diesem Interview, warum die zukünftige Versorgung davon profitiert, wenn wir der...

Pandemie-Management

Infektionsüberwachung und Infektionskontrolle sind Teil der Maßnahmen der Länder, denen es gelungen ist, die SarsCoV2-Pandemie in Schach zu halten. Dabei ist es nicht immer leicht, das richtige Gleichgewicht zwischen der Einhaltung öffentlicher Gesundheitsrichtlinien und dem Schutz der Privatsphäre zu finden.

Die vergessenen Patienten

COVID-19 hat die Schwächen derzeitiger Gesundheitssysteme aufgezeigt und es bleibt zu befürchten, dass die Folgen für gefährdete Bevölkerungsgruppen dauerhaft sind, meinen Marco Greco, Präsident des European Patients Forum (EPF) und Jan-Philipp Beck, Geschäftsführer von EIT Health.

Corona-Warn-App freigeschaltet

Die wochenlange Entwicklung und die Tests der offiziellen deutschen Corona-Warn-App sind abgeschlossen. Gestern stellte die Bundesregierung die Bluetooth-basierte Smartphone-Anwendung vor.

Immun gegen COVID-19

Antikörpertests könnten die Herdenimmunität in der deutschsprachigen Bevölkerung bestimmen – und Einschränkungen des öffentlichen Lebens weiter lockern: das Robert Koch-Institut (RKI) betreibt deshalb jetzt intensiv Antikörper-Studien.

Viren-Erkennung in 30 Sekunden

Niederländisches Start-up ViroTact sichert sich Finanzierung für COVID-19-Schnelltest. Der Test wird voraussichtlich innerhalb von acht Wochen verfügbar sein.

Seiten