Innovation

Seiten

Mehr Gelder für Robotik und MedTech

BVMed reagiert auf KHZG-Entwurf und fordert u.a. Budget für robotische Assistenzsysteme

"Das Gesundheitswesen braucht digitale UX-Convenience"

In der digitalen Entwicklung, insbesondere im Patienten Empowerment, liegt großartiges Potenzial, vor allem für chronisch Kranke, aber auch für das Gesundheitssystem als Ganzes. So die Meinung von Jeremy Dähn, Manager im Business Development bei Curalie und Mitglied im Führungskomitee der HIMSS D-A-CH Community. Im Interview mit Healthcare IT News...

Corona-Falldaten in Echtzeit

Österreichs Hauptstadt erprobt ein Epidemie-Management-System mit Hilfe des französischen IT-Dienstleisters Atos.

RKI launcht Corona-Datenspende-App

Fitnessbänder und Smartwatches sollen bei Virus-Eindämmung bundesweit unterstützen. Datenschutzbedenken wurden abgewehrt.

„Turbo-Boost für Digitalisierung“

Eine der größten Universitätskliniken Europas setzt auf den Einsatz von Apps und Online-Sprechstunden, um Patienten während der gegenwärtigen Krise beizustehen. Interoperabilität ist dabei essentiell, da digitalisierte Prozesse verstärkt an Bedeutung gewinnen.

„Die Pandemie hebt digitale Gesundheitsservices auf eine neue Umlaufbahn“

Was bedeutet digitales Empowerment in Zeiten der COVID-19-Gesundheitskrise für Patienten? Das beleuchtet Dr. Ulrike Deetjen, Mitglied im Führungskomitee der HIMSS D-A-CH Community im Gespräch mit Healthcare IT News. Als Partnerin bei McKinsey & Company berät sie Versicherer und Krankenkassen rund um Digitalisierung und damit verbundene...

SARS-CoV-2: Schnelltest für Differenzialdiagnose

Der neu entwickelte COVID-19-Schnelltest ist ab April verfügbar und liefert ausdifferenzierte Ergebnisse am Point-of-Care unter 2,5 Stunden

KI entschlüsselt Darmkrebs

Bisher war die Rolle genetischer Geruchsrezeptoren außerhalb der Nase weitgehend unbekannt.

Fitness wird digital

Die Menschen wechseln zum Online-Training, nachdem die globale Pandemie die Schließung von Fitnessstudios erzwungen hat.

Gegen Stress in Corona-Zeiten

Seit 2015 ist HelloBetter mit evidenzbasierter Online-Psychotherapie am Markt. Im Interview mit Healthcare IT News erzählt Philip Ihde, Geschäftsführer und COO, welche digitale Hilfestellung zur psychologischen Erstversorgung das Start-Up speziell in der Corona-Krise anbietet.

3D-Druck gegen Coronavirus

Nachdem der Ausbruch des Coronavirus in Italien in einem Krankenhaus in Brescia zu einem Engpass bei notwendigen Atemventilen geführt hat, hat eine Gruppe von Freiwilligen auf den Hilferuf reagiert und 3D-gedruckte Versionen bereitgestellt. Auch in Deutschland werden erste 3D-Drucktests durchgeführt.

Seiten