integrierte Versorgung

Seiten

„Das EPD läuft in der Schweiz noch nicht“

Im Interview mit dem Luzerner Kantonsspital: Ein Jahr nach dem Start - Was hat das EPD für die Schweiz gebracht?

HealthHero übernimmt Qare

Durch die Akquisition des französischen Telemedizinanbieters kann sich der britische Gesundheitsdienstleister HealthHero jetzt um 22 Millionen Nutzer kümmern.

„Das EPD läuft in der Schweiz noch nicht“

Bis April 2020 sollten sich alle Schweizer Spitäler gemäß dem Bundesgesetz über das elektronische Patientendossier (EPDG) einer Stammgemeinschaft anschließen, um das elektronische Patientendossier (EPD) schweizweit anzubieten. Ein Jahr später hakt Healthcare IT News jetzt bei Stefan Hunziker, CIO am Luzerner Kantonsspital (LUKS) nach, wie sich das...

AXA & Microsoft: Digitale Gesundheitsplattform startet

Der Launch folgt einem erfolgreichen Pilotprojekt in Deutschland und Italien.

Google testet Patientenakten-Software

Der Software-Titan befragt Nutzer nach ihrer Meinung dazu, wie sie mit ihren eigenen medizinischen Daten interagieren möchten, heißt es in einem Bericht.

Pflege: Digitale Patientenkoordination

Die Koordination der Pflege wird digitaler: Das finnische Unternehmen Buddy Healthcare erhält jetzt Fördermittel für seine Internationalisierung. Die Plattform des Unternehmens vereinfacht die Kommunikation zwischen Patienten und Krankenhäusern.

Deutschlands ePA-App

Seit Jahresbeginn haben alle gesetzlich Versicherten in Deutschland – 72 Mio. Bürger – Anspruch auf eine elektronische Patientenakte (ePA), mit deren Bereitstellung die Krankenkassen beauftragt sind. Im Interview mit Healthcare IT News erklärt Sandra Hoyer, ePA-Projektleiterin bei der Techniker Krankenkasse (TK), wie die Umsetzung funktioniert –...

61 Mio. Euro für Happify Health

Die weltweit zugängliche Plattform des Start-Ups stellt Ressourcen für die digitale therapeutische Versorgung bereit und deckt mittlerweile mehr als 20 Mio. Menschenleben ab.

Digitaler Mutterpass

Der Berufsverband der Frauenärzte (BVF) hat auf der virtuellen FOKO 2021 über die geplanten Erweiterungen der elektronischen Patientenakte (ePA) berichtet.

VISION-Technologie

Das niederländische Medizintechnik-Unternehmen Kepler Vision startet eine KI-basierte Plattform für die Altenpflege: Die Kepler Night Nurse Edge Box nutzt Bildverarbeitungstechnologie, um dem Personal zu ermöglichen, Patienten zu überwachen und schneller auf körperliche Notlagen zu reagieren. Ein Vorbild für die DACH-Region?

Ein Schub für die Telemedizin

Der 11. Telemedizinkongress der DGTelemed informierte rund um telemedizinische Erfolgsmodelle in der Pandemie und ihre Vergütung. Zudem wurde der Telemedizinpreis 2021 verliehen.

Seiten