Krankenkassen

Seiten

Deutschlands ePA-App

Interview mit TK-Expertin Sandra Hoyer: So klappt die Umsetzung bei den Krankenkassen

AXA & Microsoft: Digitale Gesundheitsplattform startet

Der Launch folgt einem erfolgreichen Pilotprojekt in Deutschland und Italien.

Deutschlands ePA-App

Seit Jahresbeginn haben alle gesetzlich Versicherten in Deutschland – 72 Mio. Bürger – Anspruch auf eine elektronische Patientenakte (ePA), mit deren Bereitstellung die Krankenkassen beauftragt sind. Im Interview mit Healthcare IT News erklärt Sandra Hoyer, ePA-Projektleiterin bei der Techniker Krankenkasse (TK), wie die Umsetzung funktioniert –...

Digitaler Mutterpass

Der Berufsverband der Frauenärzte (BVF) hat auf der virtuellen FOKO 2021 über die geplanten Erweiterungen der elektronischen Patientenakte (ePA) berichtet.

DiGA Fast Track

Auf dem Internationalen Gipfel der Digital Medicine Week war zu hören, warum digitale Entwickler versuchen sollten, Deutschlands neuen DiGA-Fast-Track-Prozess zu nutzen und ihre Produkte auf den Markt zu bringen.

Healthcare-Barometer 2021

PwC Deutschland hat die Ergebnisse einer neuen Umfrage veröffentlicht. Demnach sind die Deutschen mit ihrem Gesundheitssystem zufriedener als je zuvor – und doch skeptisch mit Blick auf die Pandemie.

Cloud-Dienst für Medizin-Apps

Drei zugelassene DiGA-Apps laufen bereits über die Healthcare Cloud von T-Systems. Das Unternehmen unterstützt App-Anbieter und Entwickler bei der technischen und rechtlichen Umsetzung ihrer digitalen Gesundheitsdienste.

Erster CE-zertifizierter Online-Sehtest

Mit einem Online-Sehtest hat easee den weltweit ersten CE-zertifizierten Online-Sehtest auf den Markt gebracht. Jetzt kooperiert das Start-Up für Augengesundheit mit dem niederländischen Krankenversicherer Zilveren Kruis. Ein Vorbild für die DACH-Region?

Anspruch auf die ePA

Was ändert sich 2021 im deutschen Gesundheitswesen? Wir haben die wichtigsten Neuerungen – von der Einführung der ePA bis zum Stellenausbau für Hebammen – kompakt zusammengefasst.

Digital Medicine Week 2021

Der health innovation hub (hih) des Bundesgesundheitsministeriums veranstaltet vom 2. bis 5. Februar 2021 eine digitale 4-in-1-Konferenz mit dem übergeordneten Ziel, die Patientenerfahrung zu verbessern.

Migräne-Therapie via Ernährung

Auch für Migräne-Patienten wächst die digitale Gesundheitsversorgung weiter an: Mit der Finanzierung seines neuen, nach deutschem Gesetz verschreibungspflichtigen Therapeutikums erweitert Perfood die Therapiemöglichkeiten bei chronischem Kopfschmerz.

Seiten