künstliche Intelligenz

Seiten

„Unser Commitment für Tasy in Deutschland steht“

Interview mit Gerrit Schick, Business Group Manager Healthcare Informatics und Population Health Management Philips GmbH Market DACH

„Unser Commitment für Tasy in Deutschland steht“

Start für Tasy in Deutschland, IHE-Komponenten in den eigenen Lösungen, eine neue Plattform für Patienteninteraktion – der Philips-Konzern setzt seinen Weg zum umfassenden Anbieter von Digitalisierungslösungen im Healthsektor fort. HealthTech Wire sprach mit Gerrit Schick, Business Group Manager Healthcare Informatics und Population Health...

Pflegeroboter, warum nicht?

Technischen Assistenzsysteme und Roboter in der Pflege sind für viele Bürger gar nicht so unvorstellbar, fand eine forsa Studie heraus. Aber Digitalisierung in der Pflege geht nur mit mehr Beratungsangeboten und finanzieller Unterstützung.

Weg vom Silo-Wissen

Prof. Dr. Herborn, Vorstand und CMO bei Asklepios, beschreibt im Interview auf der HEALTH die Digitalisierung aus Ärztesicht: Die Einführung der ePA sei ein bedeutender Schritt und wir sollten ihren Nutzen und Mehrwert nicht klein reden. Andere digitale Innovationen seien aber noch Feldversuche – und auch eine Generationsfrage.

ePA und IT-Sicherheit wichtigste Anliegen deutscher eHealth-Branche

Und: Finanzierung, externer Datenaustausch und fehlende Digitalkompetenz fordern die eHealth-Branche heraus. Telemedizin wird der neue Trend. Zu diesen und weiteren Erkenntnissen kommt jetzt eine neue Umfrage von HIMSS.

Basis für jeden Algorithmus

Vorbild Niederlande: Forscher am Universitätsklinikum Utrecht (UMC) haben eine herausragende KI-Infrastruktur aufgebaut, die alle Algorithmen in der klinischen Praxis ausführt – unabhängig von der Ausstattung des Herstellers.

Kollege Roboter

Ein neues Projekt will das Konzept von Roboterkollegen für Pflegekräfte auf die nächste Ebene heben – und damit die bevorstehende Krise der Altenpflege in Europa bewältigen. Deren Ursachen: Personalmangel und die alternde Bevölkerung.

Startschuss für Digitalen Gesundheitspreis 2020

Der Pharma-Riese sucht mittels Ausschreibung nach innovativen Health-IT Projekten - von Big Data bis Patient Journey

Deutsche wollen digitalen Fortschritt

Mit dem digitalen Fortschritt im Gesundheitswesen sind die Deutschen jedoch eher unzufrieden, zeigt eine neue EU-Studie im Ländervergleich

KI zum Anfassen

Welche Möglichkeiten bietet Künstliche Intelligenz (KI) im Gesundheitswesen? Dr. Christoph Zindel, seit Oktober im Vorstand von Siemens Healthineers für die Geschäftssegmente Imaging und Advanced Therapies verantwortlich, hat eine klare Vision.

Bereit für HIPAA: Amazon Textract

Mit Textract wird ein weiteres KI-Werkzeug von Amazon für das US-Gesundheitsdatenschutz-Gesetz HIPAA (Health Insurance Portability and Accountability Act) zugelassen: das maschinelle Lernwerkzeug kann Daten aus gescannten Dokumenten extrahieren.

Seiten