Patientennutzen

Seiten

Crash oder Symbiose

Neue Generation von eHealth-Start-ups ändert den digitalen Markt im Kliniksegment

Digitale Fruchtbarkeitsbehandlung

Remote-Patientenüberwachung, Cloud-basierte Plattformdienste und KI-fähige Ultraschalldiagnosen werden eingesetzt, um die Ergebnisse bei der Fruchtbarkeitsbehandlung zu verbessern.

gematik plant TI 2.0

Deutschlands Telematik-Infrastruktur soll ein umfassendes Architektur-Update erhalten – und nennt sich schon jetzt Plattform für Digitale Medizin. Die gematik hat nun ein Ideenpapier vorgestellt.

Erster CE-zertifizierter Online-Sehtest

Mit einem Online-Sehtest hat easee den weltweit ersten CE-zertifizierten Online-Sehtest auf den Markt gebracht. Jetzt kooperiert das Start-Up für Augengesundheit mit dem niederländischen Krankenversicherer Zilveren Kruis. Ein Vorbild für die DACH-Region?

COVID-Verläufe vorhersagen

Im Rahmen einer Österreichisch-Schwedischen Zusammenarbeit ist ein mathematisches Modell entwickelt worden, das milde COVID-19-Verläufe frühzeitig erkennen kann.

5 Mio. Euro für OnlineDoctor

Das Schweizer Start-Up hat die Finanzierung der Serie A in Höhe von 5 Mio. Euro abgeschlossen. Das Unternehmen wird die Mittel für eine Ausweitung seiner teledermatologischen Dienste und Fachkräfte in der DACH-Region einsetzen.

Visualisiertes Wissen

Forscher aus Graz wollen ein interaktives und adaptives Informationssystem für das Gesundheitswesen in Österreich entwickeln. Die Idee dahinter: medizinisches Wissen nutzerspezifisch aufbereiten und darstellen.

2020: Bilanz bei Amazon

Amazon hatte ein arbeitsreiches Jahr 2020: von der Erweiterung des Gesundheitsangebots für Mitarbeiter bis zur Einführung seines ersten Gesundheits-Wearables.

Digital Medicine Week 2021

Der health innovation hub (hih) des Bundesgesundheitsministeriums veranstaltet vom 2. bis 5. Februar 2021 eine digitale 4-in-1-Konferenz mit dem übergeordneten Ziel, die Patientenerfahrung zu verbessern.

Emotionsmonitoring

Kinder- und Jugendpsychiater entwickeln derzeit die MyMoodCoach-App. Im Rahmen der europaweiten Studie ECoWeB wird jetzt untersucht, inwiefern die Selbsthilfe-App für Heranwachsende Nutzen stiftet.

Digitaler Befundaustausch

Der Westdeutsche Teleradiologieverbund wächst: neben der Vernetzung mit neuen Gesundheitseinrichtungen ist das Upload-Portal verstärkt im Einsatz - und KI-Dienste in Planung.

Seiten