Patientennutzen

Seiten

Crash oder Symbiose

Neue Generation von eHealth-Start-ups ändert den digitalen Markt im Kliniksegment

Wheel of Life

Das Schweizer Insurtech-Unternehmen dacadoo bringt eine neue Plattform auf den Markt: die Wheel of Life-Initiative soll den Einzelnen dabei unterstützen, ein gesünderes und aktiveres Leben zu führen, u.a. mit Hilfe eines Health Scores.

Gegen Lockdown-Einsamkeit

Mittels Hirnstimulation und Verhaltenstherapie sorgt ein neues digitales Tool für Behandlungserfolge bei Depressionen. Die Erfahrungswerte aus Großbritannien und Schweden könnten auch für die DACH-Region interessant sein.

Verlässliche Gesundheitsinformationen

Mit sogenannten Knowledge Panels will das deutsche Gesundheitsministerium eine verlässliche Informationsquelle zu Krankheitsbildern bereitstellen – und kooperiert deshalb jetzt mit Google.

Migräne-Therapie via Ernährung

Auch für Migräne-Patienten wächst die digitale Gesundheitsversorgung weiter an: Mit der Finanzierung seines neuen, nach deutschem Gesetz verschreibungspflichtigen Therapeutikums erweitert Perfood die Therapiemöglichkeiten bei chronischem Kopfschmerz.

55,2 Mio. Euro für COVID-19-Projekte

13 Projekte, die sich im Kern mit digitalen Tools und Künstlicher Intelligenz (KI) befassen, erhalten jetzt finanzielle Unterstützung von der Europäischen Kommission.

Schlaganfall im Schlaf

Beim 7. Ideenwettbewerb der Spitzenforscher wurde ein Forschungsprojekt ausgezeichnet, das mittels KI-Technologie die präventive Früherkennung von akutem Schlaganfall unterstützt.

Männergesundheit

Weltweit sterben Männer etwa fünf Jahre früher als Frauen. Auf die Gesundheit von Männern und die gesundheitliche Ungleichheit, die Männer erleben, wird jedoch von politischen Entscheidungsträgern wenig Fokus gelegt, sagt Prof. Sam Shah, Chief Medical Strategy Officer bei Numan Health.

Kürzere Klinikaufenthalte

Vorbild für die DACH-Region: in den Niederlanden unterstützt jetzt eine App Kliniken bei der häuslichen Beobachtung von COVID-19-Patienten. Bei einer Gruppe von 33 Patienten sank die Dauer der stationären Einweisung dabei um insgesamt 134 Tage.

Die Potenziale von 5G und IoT

Ein neuer Bericht aus Großbritannien hat 2.000 Menschen zu ihren Einstellungen zur technologischen Weiterentwicklung im Gesundheitssektor und im Sozialwesen befragt. Telemedizin-Schulungen, Fern-OPs und 5G-verbundene Krankenwagen und Drohnen gehören dabei zu den Empfehlungen.

Apple forscht

Der Technologieriese arbeitet zusammen mit Forschern an drei unterschiedlichen Projekten: nach der Studie an Asthmapatienten mit Anthem führt Apple nun in Zusammenarbeit mit den Universitäten Toronto und Washington zwei weitere Studien mit seiner neuen Apple Watch Series 6 durch.

Seiten