Patientenpartizipation

Seiten

Macht durch Daten

EU Data Summit thematisiert medizinische Datenspende und Reifegrademodelle

Die Versorgungsketten bis zu Ende denken

Insellösungen und Sektorengrenzen halten derzeit die Revolution im Gesundheitswesen auf, meint Daniela Teichert, Mitglied der Geschäftsführung der AOK Nordost. Im Gespräch auf der HEALTH erklärt sie, warum transsektorale Vernetzung wichtiger ist denn je.

Digitalisierung ermöglicht Partizipation

Prof. Jörg Debatin, Leiter des Health Innovation Hub, gab auf der HEALTH Einblicke in den Weg zur digitalen Gesundheitsgesellschaft: Digitalisierung macht das komplexe medizinische Wissen nutzbar, sagt er, und sie befähigt uns als Patienten zu partizipieren.

Debatte und Patientenbedürfnis gehen auseinander

Die öffentliche, von Angst geprägte Debattenkultur Deutschlands spiegelt nicht das Patientenverhältnis zur Datennutzung wider, findet Thomas Lemke, CEO der SANA Kliniken AG. Im Interview mit HIMSS TV auf der HEALTH fordert er, Digitalisierung als Chance für den Erfolgsstandort Deutschland zu begreifen.

Keine Angst vor Datenmissbrauch

Mehr Mut zum Risiko beim Umgang mit Patientendaten, propagiert Dr. Peter Gocke, Chief Digital Officer der Charité Berlin, und erklärt HIMSS TV auf der HEALTH, warum Deutschland neue Strukturen für eine datengetriebene Medizin und eine bundeseinheitliche Gesundheits-ID braucht.

Gesundheitsdaten spenden

EU Data Summit der Konrad-Adenauer-Stiftung rückt Nutzung von „Big Data“ für Versorgungsforschung in den Fokus

Modell Internet-Krankenhaus

China transformiert seine medizinische Versorgung mit dem Modell „Internet-Krankenhaus“ – ein Modell, das auch für Europa taugt?

Macht durch Daten

Healthcare Session am 25. Oktober 2019 in Berlin erörtert Nutzen und Risiken im zukünftigen Datenmanagement

Gefragt: Gesundheitsakte der TK

Mehr als 200.000 deutsche Versicherte nutzen aktuell das elektronische Angebot

EPD: Es droht der PDF-Friedhof

Wie steht es um das elektronische Patientendossier? Wie schwierig ist der Austausch von Daten im Gesundheitswesen? Und warum kommt die Digitalisierung in der Branche nicht richtig voran? Der Swiss eHealth Summit im Kursaal Bern hat Antworten auf diese Fragen geliefert.

Orientierung im App-Kosmos

BARMER initiiert Rollout von App-Toolbox für Ärzte und Versicherte

Seiten