Patientensicherheit

Seiten

Macht durch Daten

EU Data Summit thematisiert medizinische Datenspende und Reifegrademodelle

Mangelnder Schutz personenbezogener Daten wird 2018 bestraft

Krankenhäuser sind zunehmend Zielscheibe von Cyberattacken. Wenn sie nicht das Vertrauen ihrer Patienten verlieren wollen, müssen sie mehr in Datensicherheit investieren. Sollte dies nicht genug Anreiz sein, sollte die EU-Datenschutzverordnung dazu anspornen.

Unsichtbar und smart

Kostensenkung und Nutzensteigerung, organisationsübergreifendes Wissensmanagement: Für das Gesundheitswesen steckt viel Potenzial im Cloud Computing, das auf Erden teuer erarbeitet werden muss.

Keine Angst vor Datenmissbrauch

Mehr Mut zum Risiko beim Umgang mit Patientendaten, propagiert Dr. Peter Gocke, Chief Digital Officer der Charité Berlin, und erklärt HIMSS TV auf der HEALTH, warum Deutschland neue Strukturen für eine datengetriebene Medizin und eine bundeseinheitliche Gesundheits-ID braucht.

Mit Wearables Mortalitätsrisiko bestimmen

Mit der Erfassung von Daten durch Beschleunigungsmesser ist es Forschern jetzt gelungen, das Mortalitätsrisiko von Erwachsenen um 30 bis 40 Prozent präziser einzustufen als mit Daten zum Raucherstatus oder zur Patientengeschichte bei Schlaganfall oder Krebs.

Kollege Roboter

Ein neues Projekt will das Konzept von Roboterkollegen für Pflegekräfte auf die nächste Ebene heben – und damit die bevorstehende Krise der Altenpflege in Europa bewältigen. Deren Ursachen: Personalmangel und die alternde Bevölkerung.

Macht durch Daten

Healthcare Session am 25. Oktober 2019 in Berlin erörtert Nutzen und Risiken im zukünftigen Datenmanagement

Risikofaktor Mensch

Bei Cybersecurity geht es mindestens ebenso so sehr um Verhalten wie um Technologie.

Natürlich erneuert: Adern und Herzklappe

Medtech Firma Xeltis erhält 10,5 Millionen Euro Fördersumme für ETR-Methode zur natürlichen Erneuerung von Blutadern und Herzklappe

Gefragt: Gesundheitsakte der TK

Mehr als 200.000 deutsche Versicherte nutzen aktuell das elektronische Angebot

Datenschutz im klinischen Messenger

Europäische Krankenhäuser erkennen zunehmend, wie wichtig der Austausch von Patientendaten über sichere Plattformen ist - so auch in London, wo man jetzt auf den niederländischen Messenger Siilo setzt.

Seiten