Patientensicherheit

Seiten

Coronavirus-Prävention

Digitale Technologie kann Ausbrüche eindämmen, sagt Health-IT Experte David Maman

Krankenhaus-Report 2019

Der niedrige Digitalisierungsgrad deutscher Kliniken bedeutet, dass viele der damit einhergehenden Chancen einer sicheren und effizienteren Patientenversorgung ungenutzt bleiben. Ursachen sind u. a. mangelnde Innovationskultur und -finanzierung, so eine Studie.

Der Mensch als schwächstes Glied

Die Netzwerksicherheit wird immer besser, sodass Cyberkriminelle nun das Augenmerk darauf richten, Menschen anzugreifen. Betrügerische E-Mails fungieren dabei an oberster Stelle, daher ist es so wichtig, das Sicherheitsbewusstsein der Mitarbeiter zu schärfen.

Mehr Geld für Cybersicherheit

Cybersicherheit ist auch hierzulande in aller Munde. Eine jüngste Umfrage der HIMSS in den USA gibt einen Einblick in die Trends der US-amerikanischen Sicherheitspraxen, die auch für uns eine Orientierungshilfe sein können.

Deutscher Telemedizinmarkt wird umworben

In dem Maße, wie die rechtlichen Barrieren zum Praktizieren von Telemedizin auch in Deutschland fallen, stellen sich internationale Anbieter ein. Nun will auch DrEd mit seiner asynchronen, schriftlichen Form der Fernkommunikation punkten.

Vernetzte Zukunft im Aufbau

Auch die AOK ist aktiv, die Vernetzung der verschiedenen Akteure im ambulanten und stationären Bereich für eine verbesserte Zusammenarbeit aller an der Versorgung Beteiligten mit einem Gesundheitsnetzwerk für ihre Versicherten voranzubringen.

Doppelt gesichert

Zunehmende Digitalisierung und Vernetzung erfordern weit höhere Sicherheitsvorkehrungen zum Schutz der Patientendaten als bisher. Das Universitätsklinikum Freiburg investiert in Datensicherheit und -verfügbarkeit.

Digitalisierung und Sicherheit stärken

Die Kehrseite der Digitalisierung sind erhöhte Sicherheitsrisiken insbesondere durch Cyberangriffe und Ransomangriffe. Im Rahmen des „Smart Hospital“ Projektes sollen neue Konzepte entwickelt werden, wie eine Krankenhausinfrastruktur sicherer gemacht werden kann.

Präziser und sicherer operieren

Als zentrale Kostenstelle und Aushängeschild einer Klinik macht die digitale Transformation erst recht nicht vor dem OP-Saal halt. Sie hält dort auf vielfältige Weise Einzug, immer mit der Prämisse, das Risiko für Komplikationen während einer OP zu senken.

Neue Förderwelle

Der Innovationsfonds hat nun weiteren Projekten den Zuschlag für finanzielle Unterstützung gegeben. Auch diese 38 Konzepte sollen wie die bereits geförderten Vorhaben die medizinische Versorgung nachhaltig verbessern.

Aufklärungsarbeit

Gesundheitssysteme tragen nicht immer nur zur Gesundung der ihnen Anvertrauten bei, in einigen Fällen verursachen sie vermeidbares Leid. Der Internationale Tag der Patientensicherheit will das Bewusstsein dafür stärken, wie Vermeidungsstrategien aussehen können.

Seiten