Virtuelle Realität

Seiten

Visualisiert: 3D-Belastungsanalyse

Predimo und WWU Münster bringen 3D-Muskel-Skelett-Modell mit Analyse-Tool auf den Markt

Kinderpsyche: Gesund trotz COVID-19

Wie steht es in Zeiten von COVID-19 um die Gesundheit der kindlichen Psyche? Wir haben die aktuell verfügbaren Gesundheitsplattformen für Kinder untersucht und erläutern, wie eine bessere Benutzererfahrung möglich wird.

Visualisiert: 3D-Belastungsanalyse

Nach fünf Entwicklungsjahren haben die Uni Münster und das IT-Unternehmen Predimo ein medizinisches 3D-Modell zur Bewegungs- und Belastungsanalyse auf den Gesundheitsmarkt gebracht. Es soll Ärzte und Physiotherapeuten zukünftig bei Behandlungen unterstützen.

Die Potenziale von 5G und IoT

Ein neuer Bericht aus Großbritannien hat 2.000 Menschen zu ihren Einstellungen zur technologischen Weiterentwicklung im Gesundheitssektor und im Sozialwesen befragt. Telemedizin-Schulungen, Fern-OPs und 5G-verbundene Krankenwagen und Drohnen gehören dabei zu den Empfehlungen.

„Dass jede Therapie persönlich durchgeführt werden muss, ist eine Illusion”

Zum Welttag für psychische Gesundheit werfen wir einen Blick auf die Verbreitung moderner Technologien für die psychische Gesundheit – etwa VR, Mood Tracking Wearables und KI – und untersuchen, wie entscheidend diese in den jüngsten Monaten die Art und Weise, wie wir Therapien betrachten und diese zum Einsatz kommen, verändert haben.

Roundup: Das bewegt Europa

Diese Themen bewegen Europa: in diesem Roundup fassen wir die wichtigsten Health-IT News zusammen, die uns derzeit beschäftigen, u.a. ein Update zu beschleunigten Testverfahren in den VAE.

Junge Fachkräfte erwarten mehr

Die jüngere Generation glaubt auch, dass digitale Gesundheitstechnologien dazu beitragen könnten, den empfundenen Druck zu verringern.

Startschuss für Digitalen Gesundheitspreis 2020

Der Pharma-Riese sucht mittels Ausschreibung nach innovativen Health-IT Projekten - von Big Data bis Patient Journey

Futurium in Berlin eröffnet

Futurium in Berlin eröffnet: Boehringer Ingelheim hält Impulsvortrag

Virtuelle Realität erobert OPs

In den nächsten vier Jahren werden bis zu 45 Prozent aller OP-Räume mit intelligenten Technologien ausgestattet, prognostiziert Frost & Sullivan. Hierdurch sollen sich die Präzision und Vorhersagbarkeit der chirurgischen Dienstleistungen verbessern.

Digital Health studieren

Deutsche Medizinstudenten können sich jetzt im Sektor Digital Health gezielt weiterbilden.

Seiten